Mannheim – Schwerpunktkontrollen zur Bekämpfung der Hauptunfallursache #Alkohol und #Drogen im Straßenverkehr

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

Unter Federführung des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt führte das Polizeipräsidium Mannheim am Freitag, dem 22.04.2022 zwischen 20.00 Uhr und 05.00 Uhr in Zusammenarbeit mit dem “Kompetenzteam Drogen im Straßenverkehr” (KoDiS) im gesamten Stadtgebiet eine Schwerpunktkontrollaktion mit der Zielrichtung Bekämpfung der Hauptunfallursache Drogen und Alkohol im Straßenverkehr durch. Besonderes Augenmerk lag hierbei auf der Kontrolle alkohol- und drogenbeeinflusster E-Scooter-Fahrer. Bei den sogenannten Elektrokleinstfahrzeugen, gemeinhin bekannt als E-Scooter, handelt es sich um Kraftfahrzeuge. Somit gelten für das Führen dieser Fahrzeuge im Straßenverkehr die gleichen Regeln hinsichtlich Alkohol- und Drogenkonsum wie für Auto- und Motorradfahrer. Auch die Konsequenzen bei Zuwiderhandlungen sind die Gleichen. Somit droht, wie auch bei Autofahrern, ein Fahrverbot, bzw. der Entzug der Fahrerlaubnis.

Bei der Kontrolle wurden insgesamt 362 Fahrzeuge und 372 Personen kontrolliert. Insgesamt wurden 61 Fahrer bzw. Fahrerinnen, die unter Drogeneinfluss am Straßenverkehr teilnahmen, festgestellt. 53 der vorgenannten Personen waren auf E-Scootern unterwegs. 8 Verkehrsteilnehmer bzw. Verkehrsteilnehmerinnen wurden unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen in ihrem PKW festgestellt. 36 Personen mussten noch an der Kontrollstelle eine Blutprobe abgeben, davon wurden 20 Blutproben aufgrund des Verdachts eines vorherigen Drogenkonsums entnommen. Diese Fahrzeugführer bzw. Fahrzeugführerinnen müssen darüber hinaus mit einer Anzeige wegen des Verdachts des Drogenbesitzes rechnen. In 6 Fällen wurde der Führerschein vorläufig entzogen.

Weiterhin stellten die Einsatzkräfte nachfolgende Verstöße fest:

– Drei Personen nahmen ohne erforderliche Fahrerlaubnis am
Straßenverkehr teil
– eine Person führte ein gefälschtes Ausweisdokument mit sich
– drei Verstöße gegen das Pflichtversicherungsgesetz,
– ein Verstoß nach dem Waffengesetz und
– fünf weitere Strafverfahren aus unterschiedlichen
Deliktsbereichen.

An der Kontrollstelle waren insgesamt 65 Beamte der Polizeireviere und der Verkehrspolizei sowie das Kompetenzteam des Polizeipräsidiums Mannheim eingesetzt.

“Das Ergebnis des gestrigen Abends zeigt, dass nach wie vor viele Menschen unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen auf E-Scootern unterwegs sind. Das stellt insbesondere eine Gefahr für die berauschten Fahrer bzw. Fahrerinnen selbst dar. Unsere Kontrollen werden wir daher – auch unabhängig von weiteren groß angelegten Kontrollaktionen wie dieser – im alltäglichen Dienst intensiv fortsetzen”, gibt Polizeipräsident Siegfried Kollmar am Ende der Kontrolle bekannt.

Die ständige Fortbildung aller Verkehrspolizistinnen und -polizisten und immer mehr Beamten und Beamtinnen der Streifendienste der Polizeireviere, die Zentralisierung der Qualitätskontrolle sowie die Übernahme der Fachaufsicht durch eine Expertengruppe KoDiS “Drogen im Straßenverkehr” hat in den letzten Jahren zu einer deutlichen Qualitätssteigerung und Intensivierung bei der Bekämpfung der Hauptunfallursache Drogen im Straßenverkehr geführt. Verkehrsteilnehmer, die sich unter Alkohol- oder Drogeneinfluss ans Steuer setzen oder auf den E-Scooter steigen, müssen künftig zu jeder Zeit an jeder beliebigen Stelle mit einer Kontrolle rechnen.
Quelle Polizei Mannheim
Foto Archiv MRN News

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mosbach – Der Mosbacher Sommer lädt ein: Eine musikalische Reise durch vielfältige Genres

    • Mosbach – Der Mosbacher Sommer lädt ein: Eine musikalische Reise durch vielfältige Genres
      Mosbach / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Er steht wieder vor der Tür, der Mosbacher Sommer. Große musikalische Vielfalt und Tanzstimmung sind über die Sommermonate garantiert. Alle Musikliebhaber und Musikliebhaberinnen finden hier ihr persönliches Highlight! INSERATwww.mannheim.de Eröffnet wird in diesem Jahr mit fettem Groove und positiven Vibes: Fatcat eröffnet um 20 Uhr auf dem Marktplatz ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Open Air Benefizveranstaltung: Fußball und Feiern für den guten Zweck

    • Heidelberg – Open Air Benefizveranstaltung: Fußball und Feiern für den guten Zweck
      Heidelberg / Metropolregion rhein-Neckar(red/ak) – Party, Fußball, Kontakte knüpfen und gleichzeitig etwas Gutes tun – das ist das Motto der dieswöchigen Open Air Veranstaltung von Anpfiff ins Leben e.V., SG Kirchheim und Einfach Nachhilfe GmbH. Alle Einnahmen werden für den guten Zweck gespendet. INSERATwww.mannheim.de Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Prof. Eckart Würzner treffen diesen Samstag, ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Strandbad Mannheim erhält Beachvolleyballfeld

    • Mannheim – Strandbad Mannheim erhält Beachvolleyballfeld
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar Das vom Fachbereich Sport und Freizeit betriebene Strandbad erfreut sich großer Beliebtheit und verbreitet eingebettet in einer Rheinschleife südlich des Naturschutzgebietes Reißinsel im Waldpark mediterranes Feeling. Künftig kann ein Aufenthalt dort noch abwechslungsreicher sein: Auf Anregung des BBR Neckarau und auf Wunsch zahlreicher Bürgerinnen und Bürger baut der Fachbereich Sport und ... Mehr lesen»

    • Landau – Dammheim bekommt eine „Neue Mitte“ – Offizieller Startschuss für langersehntes Großprojekt gefallen

    • Landau – Dammheim bekommt eine „Neue Mitte“ – Offizieller Startschuss für langersehntes Großprojekt gefallen
      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine neue Dorfmitte als Kommunikationszentrum zwischen Spielplatz und Mehrzweckhalle: Für dieses „Leuchtturmprojekt“ haben sich die Bürgerinnen und Bürger des Landauer Stadtdorfs Dammheim im Zuge des landesweiten Modellprojekts „Kommune der Zukunft“ entschieden und gemeinsam mit der Verwaltung in Workshops erarbeitet, wie der Bereich künftig aussehen soll. Den offiziellen Startschuss für die Bauarbeiten gaben jetzt ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Michel Abt bleibt Trainer bei den Eulen Ludwigshafen

    • Ludwigshafen – Michel Abt bleibt Trainer bei den Eulen Ludwigshafen
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Handball-Zweitligist Eulen Ludwigshafen hat die Trainerfrage mit dem Wunschkandidaten beantwortet: Michel Abt (31), der die Mannschaft bereits in den letzten vier Spielen der vergangenen Saison coachte und zum Klassenverbleib führte, hat einen bis 30. Juni 2024 laufenden Vertrag bei den Eulen unterschrieben. „Ich hatte mit Lisa in all den Wochen mega-guten ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN