St-Leon-Rot – #A5 – Schwerer LKW Unfall auf der #A5 – Zwei Fahrstreifen gesperrt

St-Leon-Rot/BAB 5/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

Nach schwerem Verkehrsunfall auf der A 5 zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf sind weiterhin der rechte und mittlere Fahrstreifen in Fahrtrichtung Frankfurt gesperrt.

Kurz vor 15 Uhr war der ein 51-jähriger Mann mit einem Sattelzug auf der A 5 in Richtung Frankfurt unterwegs. In Höhe St. Leon Rot fuhr er aus bislang unbekannter Ursache einem voranfahrenden BMW auf, prallte anschließend in die Leitplanken und letztlich kippte der mit Metallteilen beladene Sattelzug auf die Seite. Der Fahrer des BMW wurde durch den Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er wurde anschließend mit schweren Verletzungen in einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Auch der Beifahrer im BMW wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Beide befinden sich nach Auskunft der Notärzte in kritischem Zustand. Der Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt.

Bis ca. 16 Uhr war die Fahrbahn in Fahrtrichtung Frankfurt voll gesperrt. Nach Abflug des Rettungshubschraubers wurde die linke Fahrspur wieder für den Verkehr freigegeben. Die Maßnahmen zur Unfallaufnahme sowie die Aufräumarbeiten dauern an. Derzeit ist ein Rückstau von ca. 5 Kilometern Länge feststellbar.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Gute Nachrichten: Der Vermisste aus St.Leon-Rot wurde aufgefunden

    • Mannheim – Gute Nachrichten: Der Vermisste aus St.Leon-Rot wurde aufgefunden
      Mannheim / St.Leon-Rot / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Vermisste wurde im Laufe des Samstagmittags von einem Passanten angetroffen. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Dem Vermissten geht es den Umständen entsprechend gut. Der Hund wurde ebenfalls wohlbehalten angetroffen. INSERATwww.mannheim.de»

    • Frankfurt – Vermisstenfahndung – Polizei bitte um Mithilfe

    • Frankfurt – Vermisstenfahndung – Polizei bitte um Mithilfe
      Frankfurt – (dr) Seit Freitag, den 01. Juli 2022, wird der 67-jährige Dario Carrasco Rivero vermisst. Er ist am Abend von einem Spaziergang mit dem Hund nicht nach Hause zurückgekehrt. Herr Carrasco Rivero ist stark demenzkrank und daher vermutlich orientierungslos. INSERATwww.mannheim.de Er ist circa 1,70 Meter groß, hat schulterlange schwarze Haare und ein südamerikanisches Aussehen. ... Mehr lesen»

    • Lingenfeld – Schwan-Ausflug mit Happy End

    • Lingenfeld – Schwan-Ausflug mit Happy End
      Lingenfeld / Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.mannheim.de Den Samstagmorgen hatte sich der Schwan, der auf der Germersheimer Straße zwischen Lingenfeld und Germersheim umherlief, sicher auch anders vorgestellt. Verkehrsteilnehmer meldeten das verwirrte Tier, als es auf der Kreisstraße herumlief. Polizeibeamte der PI Germersheim begleiteten den Schwan anschließend fußläufig zurück zum Altrheinarm, an welchem er ... Mehr lesen»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Verfolgungsfahrt in Dannstadt

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Verfolgungsfahrt in Dannstadt
      Dannstadt / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.mannheim.de Am 30.06.2022 gegen 12:15 Uhr kam es in der Ortslage Dannstadt zu einer Verfolgungsfahrt. Hierbei befuhr der 22 jährige Fahrzeugführer mit überhöhter Geschwindigkeit die Abfahrt der A 65 und überholte dabei zwei weitere Verkehrsteilnehmer ohne auf den entgegenkommenden Verkehr zu achten. Im weiteren Verlauf überfuhr der schwarze BMW ... Mehr lesen»

    • Lampertheim – Mann durch Messerstich verletzt

    • Lampertheim – Mann durch Messerstich verletzt
      INSERATwww.mannheim.de Lampertheim / Südhessen / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) – Zu einer körperlichen Auseinandersetzung führte ein zunächst verbaler Streit zwischen zwei Männern, die am Freitagabend (01.07.) gegen 19.15 Uhr in Lampertheim in der Nähe des Bahnhofs aufeinandertrafen. Im Verlauf der Auseinandersetzung, an der noch weitere Personen beteiligt waren, wurde ein Messer eingesetzt. Hierdurch erlitt ein Beteiligter Verletzungen, ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN