Dannstadt-Schauernheim – Endspurt für die Teilnahme am 35. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe 2022

Dannstadt-Schauernheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Nur noch drei Wochen ist Zeit, um am diesjährigen Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe teilzunehmen: Am Sonntag, 1. Mai 2022 ist Einsendeschluss für die 35. Ausgabe des überregionalen Wettbewerbs. Gesucht werden wieder die besten Gedichte und Prosa-Beiträge in Pfälzer Mundart. Mitmachen kann jeder, der sich der Pfälzer Mundart verbunden fühlt, unabhängig vom Wohnort. Wer am Ende als Sieger aus dem Wettbewerb hervorgeht, soll sich beim großen Finale am 8. Juli 2022, ab 19 Uhr im Historischen Rathaus Assenheim in der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim entscheiden. Im Jubiläumsjahr steht zudem erstmals die Sonderkategorie „Lied“ zur Auswahl. Damit gehen die Veranstalter, die Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim und die Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises, den nächsten Schritt in Sachen Mission Mundart. Unter diesem Motto soll die Pfälzer Mundart künftig noch stärker gefördert werden. Neben dem renommierten Mundart-Wettbewerb werden in diesem Jahr weitere Mundart-Veranstaltungen angeboten.

Mehr Infos sowie die aktuelle Ausschreibung für den 35. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe finden sich unter www.vgds.de.

Kurz-Info zum Wettbewerb Dannstadter Höhe:
Der Einsendeschluss für den 35. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe ist am 1. Mai 2022. Wer mitmachen möchte, schickt seinen Beitrag per E-Mail an ute.guenther@vgds.de oder per Post unter dem Stichwort „Mundart-Wettbewerb“ an Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim, Am Rathausplatz 1, 67025 Dannstadt-Schauernheim. Mehr Infos rund um den Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe sowie die aktuelle Ausschreibung finden sich auf www.vgds.de. Neu in der Jury ist der Sänger und Liedermacher Uli Valnion aus Mutterstadt. Außerdem unterstützen die beiden Vorjahressieger als Gastjuroren. Maritta Reinhardt aus Wonsheim entschied 2021 die Kategorie Dichtung für sich. Aus Waldsee kommt Lothar Sattel, Sieger 2021 in der Kategorie Prosa. Neben Geld- und Sachpreisen in den beiden Kategorien „Dichtung“ und „Prosa“ soll in diesem Jahr erstmals ein Sonderpreis in der Kategorie „Lied“ vergeben werden. Der Pfälzer Gutselorden wird beim Finale des Wettbewerbs zum zweiten Mal verliehen. Diesen 2021 geschaffenen Sonderpreis lobt der Kultur- und Heimatkreis Dannstadter Höhe aus. Veranstaltet wird der 35. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe gemeinsam von der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim und der Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises.

Zur Sache: Mission Mundart
Mit der Mission Mundart soll die Pfälzer Mundart auf eine breitere Basis gestellt werden. Die Mundart soll in ihrer Vielfalt erlebbar und unterschiedliche Zielgruppen angesprochen werden. Dazu soll es jedes Jahr zusätzlich zum Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe mehrere Mundart-Angebote bzw. –Veranstaltungen geben. Es wird ein bewusstes Ausprobieren und Experimentieren, welche Mundart-Formate angenommen werden. Darüber hinaus soll der Mundart vor Ort mehr Raum zur Verfügung gestellt werden. Denkbar sind daher auf der Dannstadter Höhe auch Mundart-Veranstaltungen anderer Veranstalter. Der regelmäßige Austausch mit den anderen Mundart-Gemeinden der Pfalz wird fortgesetzt und soll intensiviert werden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Sandhausen – SVS und Gianluca Gaudino lösen Vertrag auf

    • Sandhausen – SVS und Gianluca Gaudino lösen Vertrag auf
      Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der SV Sandhausen und Mittelfeldspieler Gianluca Gaudino lösen den bestehenden Vertrag zum 30.06.2022 auf. Gaudino wechselte im letzten Sommer vom Schweizer Erstligisten Young Boys Bern an den Hardtwald und kam in der Hinrunde, auch aufgrund von Verletzungen und eines positiven Corona-Befundes, nur auf sechs Einsätze. Zu Beginn des Jahres 2022 verlieh der SVS ... Mehr lesen»

    • Dannstadt-Schauernheim – Sirenenwarntag am 9. Juli

    • Dannstadt-Schauernheim – Sirenenwarntag am 9. Juli
      Dannstadt-Schauernheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim heulen am 9. Juli 2022 die Sirenen. Damit wird getestet, ob alle Sirenen richtig funktionieren und im Ernstfall warnen könnten. Während der Sirenenprüfung besteht keine Gefahr. Die Bevölkerung wird aufgerufen, sich im Anschluss an den Warntag zu melden, ob die Sirenen gut zu hören waren. Am Sirenenwarntag wird auch ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Großartiger Erfolg für Amalie – Rund 7.500 Euro Erlös durch Handtaschenaktion am Mannheimer Paradeplatz

    • Mannheim – Großartiger Erfolg für Amalie –  Rund 7.500 Euro Erlös durch Handtaschenaktion am Mannheimer Paradeplatz
      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits am frühen Morgen, vor offiziellem Verkaufsbeginn, stöberten sich erste Besucher durch die mehr als 4.000 Taschen – darunter Clutches, Abendtaschen oder klassische Shopper. Die „Handtaschen-Aktion“ auf dem Mannheimer Paradeplatz erfreut sich auch zum fünften Mal großer Beliebtheit. 7.500 Euro sind beim Verkauf zusammengekommen. Dabei konnten Käuferinnen und Käufer den Preis selbst bestimmen. ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Schwerer Unfall im Stadtteil Schönau

    • Mannheim – Schwerer Unfall im Stadtteil Schönau
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Heute Vormittag ereignete sich im Mannheimer Stadtteil Schönau ein schwerer Verkehrsunfall. Nach ersten Informationen kippte ein Wagen nach einem Zusammenprall mit einem anderen Auto um. Neben der Polizei war Rettungsdienst und ein Hubschrauber im Einsatz. Nach Polizeiangaben wurden zwei Personen verletzt. INSERATwww.mannheim.de»

    • Mosbach – Der Mosbacher Sommer lädt ein: Eine musikalische Reise durch vielfältige Genres

    • Mosbach – Der Mosbacher Sommer lädt ein: Eine musikalische Reise durch vielfältige Genres
      Mosbach / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Er steht wieder vor der Tür, der Mosbacher Sommer. Große musikalische Vielfalt und Tanzstimmung sind über die Sommermonate garantiert. Alle Musikliebhaber und Musikliebhaberinnen finden hier ihr persönliches Highlight! INSERATwww.mannheim.de Eröffnet wird in diesem Jahr mit fettem Groove und positiven Vibes: Fatcat eröffnet um 20 Uhr auf dem Marktplatz ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN