Kreis Bergstrasse – Hike to Help – Wirtschaftsförderung Bergstraße initiiert Spendenwanderung

Kreis Bergstrasse / Metropolregion Rhein-Neckar – WFB-Tourismusagentur startet Aktion „Hike to Help“ / Jede Wanderung zählt / Spendensumme geht an die Hilfsorganisation Stelp e.V.

„Auch die Wirtschaftsförderung Bergstraße ist über die Situation in der Ukraine tief betroffen und möchte den Menschen vor Ort helfen“, erklärt Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB). Daher startet die Tourismusagentur der WFB am 21. März die Aktion „Hike to Help“. Die Initiative funktioniert nach dem Prinzip eines klassischen Spendenlaufs: Wer auf dem Nibelungensteig oder einem anderen Weg wandern und an der Aktion teilnehmen möchte, sucht sich jemanden, der die zurückgelegten Kilometer mit einer Spende an die Hilfsorganisation Stelp e.V. belohnt. Spender können zum Beispiel eine oder mehrere Personen aus dem Freundes- oder Familienkreis sein. Der Betrag, der pro Kilometer gespendet wird, wird individuell vorab festgelegt, sollte jedoch mindestens 0,20 Euro für jeden erwanderten Kilometer betragen. Je länger die Wanderung(en) sind, desto höher fällt die Spendensumme aus.
„Wir empfehlen allen Teilnehmenden, die Wanderungen mittels einer App aufzuzeichnen, zum Beispiel mit Komoot, um die gewanderten Kilometer am Ende der Woche ganz einfach belegen zu können“, erläutert Simone Paepke, Projektleiterin der WFB-Tourismusagentur.

„Hike to Help“ findet in der Woche vom 21. bis zum 27. März 2022 statt. Das Team der WFB gibt der Initiative am ersten Aktionstag den Startschuss mit einer Wanderung auf dem Nibelungensteig, wird auch an den restlichen Tagen der Woche immer wieder unterwegs sein und sucht daher ebenfalls Unterstützerinnen und Unterstützer, welche den Einsatz mit einer Spende an Stelp e.V. belohnen.
Info: Wer sich beteiligen möchte, aktiv oder passiv, sendet eine E-Mail an info@nibelungensteig.de oder informiert die Tourismusagentur mit einer Direktnachricht auf dem Instagram-Kanal @nibelungensteig.

Die Spenden werden am Ende der Woche unter folgendem Link abgewickelt: www.betterplace.org/f41232. Für alle, die unabhängig von der Wanderung spenden möchten, steht der Link selbstverständlich auch jetzt bereits zur Verfügung.

Die Hilfsorganisation Stelp e.V. will die Menschen in der Ukraine mit dringend benötigten Medikamenten versorgen. Zum erweiterten Vorstand der Organisation gehört Timo Hildebrand, seit 2005 „Botschafter der Bergstraße“. Weitere Informationen über den Verein gibt es unter www.stelp.eu.
Informationen über die weiteren Serviceleistungen der WFB und Wissenswertes über die Wirtschaftsregion Bergstraße finden Sie unter www.wirtschaftsregion-bergstrasse.de.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS KREIS BERGSTRASSE

    >> Alle Meldungen aus dem Kreis Bergstraße


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – Raub im Supermarkt

    • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, bedrohte eine männliche, unbekannte Person eine Kassiererin mit vorgehaltener Pistole in einem Supermarkt in der Straße “Am Kanal” und verlangte den Inhalt der Kasse. Anschließend flüchtete die Person mit der Beute fußläufig. Die Kassiererin kam mit dem Schrecken davon. Der Täter wird wie folgt beschrieben: schwarze Haare, weiße ... Mehr lesen»

    • Sandhausen – SVS und Gianluca Gaudino lösen Vertrag auf

    • Sandhausen – SVS und Gianluca Gaudino lösen Vertrag auf
      Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der SV Sandhausen und Mittelfeldspieler Gianluca Gaudino lösen den bestehenden Vertrag zum 30.06.2022 auf. Gaudino wechselte im letzten Sommer vom Schweizer Erstligisten Young Boys Bern an den Hardtwald und kam in der Hinrunde, auch aufgrund von Verletzungen und eines positiven Corona-Befundes, nur auf sechs Einsätze. Zu Beginn des Jahres 2022 verlieh der SVS ... Mehr lesen»

    • Dannstadt-Schauernheim – Sirenenwarntag am 9. Juli

    • Dannstadt-Schauernheim – Sirenenwarntag am 9. Juli
      Dannstadt-Schauernheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim heulen am 9. Juli 2022 die Sirenen. Damit wird getestet, ob alle Sirenen richtig funktionieren und im Ernstfall warnen könnten. Während der Sirenenprüfung besteht keine Gefahr. Die Bevölkerung wird aufgerufen, sich im Anschluss an den Warntag zu melden, ob die Sirenen gut zu hören waren. Am Sirenenwarntag wird auch ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Großartiger Erfolg für Amalie – Rund 7.500 Euro Erlös durch Handtaschenaktion am Mannheimer Paradeplatz

    • Mannheim – Großartiger Erfolg für Amalie –  Rund 7.500 Euro Erlös durch Handtaschenaktion am Mannheimer Paradeplatz
      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits am frühen Morgen, vor offiziellem Verkaufsbeginn, stöberten sich erste Besucher durch die mehr als 4.000 Taschen – darunter Clutches, Abendtaschen oder klassische Shopper. Die „Handtaschen-Aktion“ auf dem Mannheimer Paradeplatz erfreut sich auch zum fünften Mal großer Beliebtheit. 7.500 Euro sind beim Verkauf zusammengekommen. Dabei konnten Käuferinnen und Käufer den Preis selbst bestimmen. ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Schwerer Unfall im Stadtteil Schönau

    • Mannheim – Schwerer Unfall im Stadtteil Schönau
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Heute Vormittag ereignete sich im Mannheimer Stadtteil Schönau ein schwerer Verkehrsunfall. Nach ersten Informationen kippte ein Wagen nach einem Zusammenprall mit einem anderen Auto um. Neben der Polizei war Rettungsdienst und ein Hubschrauber im Einsatz. Nach Polizeiangaben wurden zwei Personen verletzt. INSERATwww.mannheim.de»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN