Speyer – Absage Internationale-Flugzeug-Veteranen-Teile-Börse im Technik Museum Speyer

Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar.
Über 20 Jahre zählte die Internationale-Flugzeug-Veteranen-Teile-Börse zum festen Bestandteil des Veranstaltungsprogramm des Technik Museum Speyer. Der nächste Termin war für den 23. April 2022 angesetzt. Doch die Planung nach der zweijährigen Corona-Zwangspause gestaltete sich aufwändiger als gedacht. „Die Bedingungen sind einfach schwieriger geworden. Viele Aussteller kommen aus dem Ausland. Verschiedene Bestimmungen und die aktuelle Situation erschweren die Teilnahme sehr. Daher entschlossen wir uns nun dazu, die Veranstaltungsreihe schweren Herzens abzusagen“, berichtet Organisator Peter Seelinger (Classic Airparts). Die Technik Museen Sinsheim Speyer werden von einem gemeinnützigen Verein getragen. Viele Mitglieder bringen sich aktiv ins Programm der Museen ein und organisieren Traditionsveranstaltungen, so auch die Internationale-Flugzeug-Veteranen-Teile-Börse. Für den Austausch untereinander war der Event für die Szene über viele Jahre wichtig. Doch durch die modernen Medien und Corona nahm das Interesse immer mehr ab. „Wir danken unserem Museumsmitglied Peter Seelinger für sein Engagement und akzeptieren, dass es zum jetzigen Zeitpunkt einfach nicht möglich ist, die Börse weiter durchzuführen. Wir konzentrieren uns nun auf Veranstaltungen, die dieses Jahr erstmals in Speyer stattfinden und freuen uns auf die 2-Takt-Sause und das Internationale Spur-1 Treffen im Juli“, erklärt Pressesprecherin Corinna Siegenthaler. Informationen zum Veranstaltungskalender des Technik Museum Speyer gibt es unter technik-museum.de/kalender.

Über die Technik Museen Sinsheim Speyer – Technik von Unterwasser bis ins Weltall. Vom gemeinnützigen Förderverein Auto + Technik Museum Sinsheim e. V. getragen und ganz nach dem Motto „für Fans von Fans“ gehören den Technik Museen Sinsheim Speyer weltweit rund 3.500 Mitglieder an. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch Eintrittsgelder, Spenden sowie Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder. Alle Überschüsse werden zur Erhaltung und zum Ausbau der Museen verwendet. Die Technik Museen Sinsheim Speyer zeigen zusammen auf mehr als 200.000 m² über 6.000 Exponate aus allen Bereichen der Technikgeschichte in einer weltweit einzigartigen Vielfalt. Vom U-Boot bis zum Oldtimer, von der Concorde bis zum Space Shuttle Buran ist alles vertreten. Neben den Dauer- und wechselnden Sonderausstellungen gibt es zahlreiche Fahrzeug- und Clubtreffen sowie Events. An 365 Tagen im Jahr geöffnet, ziehen die Museen über eine Million Besucher im Jahr an. Eine wahre Sensation sind die beiden IMAX-Großformat-Kinos. Während in Sinsheim das IMAX 3D Kino – „das schärfste Kino der Welt“ – exklusive Dokumentationen und die neuesten Hollywood-Blockbuster präsentiert, werden im IMAX DOME Kino im Technik Museum Speyer die Filme auf eine gigantische Kuppel projiziert.
Foto:Aussteller und Besucher bei der Flugzeug-Veteranen-Teile-Börse in Speyer.
QUelle Technik Museum Speyer

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN