Speyer – Kleintransporter landet im Straßengraben – #B9 Richtung Ludwigshafen zeitweise gesperrt

Speyer (ots)

Am Mittwoch, den 02.03.22, kurz vor 18 Uhr, befand sich ein 30jähriger Kurierdienstfahrer aus Mutterstadt mit seinem Dienstfahrzeug auf der B9 auf dem Heimweg. Kurz nach der Anschlussstelle Otterstadt kam der 30jährige aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fiat Ducato nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei kippte der Kleintransporter um und blieb auf der rechten Seite liegen.

Der Fahrer konnte durch Ersthelfer leichtverletzt aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde vom Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Am Kleintransporter entstand Totalschaden.

Die rechte Fahrspur der B9 Richtung Ludwigshafen musste zur Bergung des umgekippten Kleintransporters für ca. 2 Stunden gesperrt werden. Es kam jedoch zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.

An der Unfallstelle war neben Polizei und Rettungsdienst auch die freiwillige Feuerwehr Rheinauen, Otterstadt und Waldsee, sowie die Straßenmeisterei Speyer im Einsatz.
Foto Archivbild MRN

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN