Ladenburg – Schulen profitieren durch DigitalPakt Schulen

Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Ladenburg hat sich erfolgreich um Fördermittel in Höhe von 864.500 Euro beim DigitalPakt Schule des Bundes beworben. Eine entsprechende Förderzusage erhielt die Stadtverwaltung durch die L-Bank. Durch die Förderung ist der Weg frei, die digitale Infrastruktur aller sechs öffentlichen Schulgebäude zu modernisieren sowie die Schulen entsprechend ihren Bedarfen auszustatten. Der Antragstellung vorausgegangen ist ein intensiver Vorbereitungsprozess, in dem die Schulen gemeinsam mit der Stadtverwaltung und mit Unterstützung des Rhein-Neckar-Kreises ihre Wünsche und Ziele gesammelt und in einen sogenannten Medienentwicklungsplan festgeschrieben haben. Die größtenteils im Bereich Infrastruktur liegenden Maßnahmen sollen dazu dienen, alle Schulen auf einem vergleichbaren Niveau fit für die digitale Zukunft des Unterrichtens und Lernens zu machen.

Mit dem DigitalPakt Schule unterstützt der Bund die Länder und Gemeinden bei diesem Vor-haben. Ziele des Digitalpaktes sind unter anderem der Aufbau einer zeitgemäßen digitalen Bildungsinfrastruktur unter dem Primat der Pädagogik. Hierfür stehen bundesweit insgesamt 5 Milliarden Euro zur Verfügung. Investitionen in digitale Bildungsinfrastrukturen und technisch-pädagogische Konzepte gehen Hand in Hand, das heißt neben dem Infrastrukturaufbau berücksichtigt der DigitalPakt Schule auch die Qualifizierung von Lehrenden in diesem Zusammenhang. 80 % der Ausgaben werden mit den bewilligten Mitteln gefördert, während die restlichen 20 % von der Stadt Ladenburg als Schulträger übernommen werden.

Die Höhe der Gesamtförderung von 864.500 Euro teilt sich auf die sechs Ladenburger Schu-len abhängig von ihrer jeweiligen Schülerzahl wie folgt auf:

• Astrid-Lindgren-Grundschule: 48.808 Euro
• Carl-Benz-Gymnasium: 338.080 Euro
• Dalberg-Grundschule: 106.008 Euro
• Erich-Kästner-Schule: 76.256 Euro
• Merian-Realschule: 187.944 Euro
• Werkrealschule Unterer Neckar: 107.404 Euro

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN