Hoffenheim – Prömel kehrt zur TSG zurück

Hoffenheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim verpflichtet Grischa Prömel zur neuen Saison. Der 27 Jahre alte Mittelfeld-Spieler, der aktuell noch in Diensten des Liga-Konkurrenten 1. FC Union Berlin steht, kehrt ablösefrei in den Kraichgau zurück, wo er bereits zwischen 2013 und 2015 ausgebildet wurde und 2014 mit der Hoffenheimer U19 deutscher Meister wurde. Sein Vertrag läuft dann bis 30. Juni 2026. „Grischa ist ein Spieler mit herausragenden läuferischen Fähigkeiten und einer enormen Präsenz, der im Mittelfeld sehr variabel agieren kann und zudem ein großes Spielverständnis besitzt. Neben seinen Defensiv-Qualitäten und seiner beeindruckenden Mentalität verfügt er auch über ein besonderes taktisches Gespür und wird darüber hinaus aus seiner Position immer wieder torgefährlich. Alles in allem ein außergewöhnliches Gesamtpaket“, sagt Alexander Rosen. Die Entscheidung eines ehemaligen Akademie-Absolventen nun als gestandener Profi wieder zurückzukommen, zeige auch den hohen Stellenwert der TSG in der Liga.

„Wir haben eine außergewöhnliche Erfolgsquote als Ausbildungsklub, denn eine Vielzahl unserer Akademie-Spieler schafft den Sprung in den Profifußball. Grischa ist einer dieser Spieler und seine Entwicklung in den vergangenen Jahren hat nicht nur uns begeistert. Von daher freuen wir uns sehr, dass er sich für die TSG entschieden hat und sind davon überzeugt, dass er nicht zuletzt aufgrund seiner Vergangenheit sehr schnell bei uns integriert werden kann“, ergänzt der Direktor Profifußball. Der ehemalige deutsche Junioren-Nationalspieler kam im Sommer 2013 von den Stuttgarter Kickers in die Hoffenheimer U19. Zur Saison 2015/16 wechselte er dann zum Karlsruher SC und zwei Jahre später zu Union Berlin. 2016 gewann er mit dem deutschen Team in Rio de Janeiro die olympische Silbermedaille. Insgesamt blickt er unter anderem auf 59 Bundesliga-Einsätze (7 Tore) und 96 Zweitliga-Spiele (10) sowie sechs Partien in der neuen europäischen Conference League zurück.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER



  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Gute Nachrichten: Der Vermisste aus St.Leon-Rot wurde aufgefunden

    • Mannheim – Gute Nachrichten: Der Vermisste aus St.Leon-Rot wurde aufgefunden
      Mannheim / St.Leon-Rot / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Vermisste wurde im Laufe des Samstagmittags von einem Passanten angetroffen. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Dem Vermissten geht es den Umständen entsprechend gut. Der Hund wurde ebenfalls wohlbehalten angetroffen. INSERATwww.mannheim.de»

    • Frankfurt – Vermisstenfahndung – Polizei bitte um Mithilfe

    • Frankfurt – Vermisstenfahndung – Polizei bitte um Mithilfe
      Frankfurt – (dr) Seit Freitag, den 01. Juli 2022, wird der 67-jährige Dario Carrasco Rivero vermisst. Er ist am Abend von einem Spaziergang mit dem Hund nicht nach Hause zurückgekehrt. Herr Carrasco Rivero ist stark demenzkrank und daher vermutlich orientierungslos. INSERATwww.mannheim.de Er ist circa 1,70 Meter groß, hat schulterlange schwarze Haare und ein südamerikanisches Aussehen. ... Mehr lesen»

    • Lingenfeld – Schwan-Ausflug mit Happy End

    • Lingenfeld – Schwan-Ausflug mit Happy End
      Lingenfeld / Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.mannheim.de Den Samstagmorgen hatte sich der Schwan, der auf der Germersheimer Straße zwischen Lingenfeld und Germersheim umherlief, sicher auch anders vorgestellt. Verkehrsteilnehmer meldeten das verwirrte Tier, als es auf der Kreisstraße herumlief. Polizeibeamte der PI Germersheim begleiteten den Schwan anschließend fußläufig zurück zum Altrheinarm, an welchem er ... Mehr lesen»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Verfolgungsfahrt in Dannstadt

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Verfolgungsfahrt in Dannstadt
      Dannstadt / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.mannheim.de Am 30.06.2022 gegen 12:15 Uhr kam es in der Ortslage Dannstadt zu einer Verfolgungsfahrt. Hierbei befuhr der 22 jährige Fahrzeugführer mit überhöhter Geschwindigkeit die Abfahrt der A 65 und überholte dabei zwei weitere Verkehrsteilnehmer ohne auf den entgegenkommenden Verkehr zu achten. Im weiteren Verlauf überfuhr der schwarze BMW ... Mehr lesen»

    • Lampertheim – Mann durch Messerstich verletzt

    • Lampertheim – Mann durch Messerstich verletzt
      INSERATwww.mannheim.de Lampertheim / Südhessen / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) – Zu einer körperlichen Auseinandersetzung führte ein zunächst verbaler Streit zwischen zwei Männern, die am Freitagabend (01.07.) gegen 19.15 Uhr in Lampertheim in der Nähe des Bahnhofs aufeinandertrafen. Im Verlauf der Auseinandersetzung, an der noch weitere Personen beteiligt waren, wurde ein Messer eingesetzt. Hierdurch erlitt ein Beteiligter Verletzungen, ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN