Heidelberg – Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner appelliert an Ältere: „Lassen Sie sich boostern!“ – Seniorenzentren unterstützen bei Vereinbarung eines Impftermins

Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner appeliert an Ältere, sich “boostern” zu lassen. Foto: MRN-NEWS/Atossa Kamran

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In der aktuellen Omikron-Welle mit sehr hohen Infektionszahlen appelliert Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner abermals an die Heidelbergerinnen und Heidelberger, sich impfen beziehungsweise die bisherigen Impfungen durch eine Booster-Impfung auffrischen zu lassen, um bestmöglich gegen das Coronavirus geschützt zu sein. Insbesondere ältere Menschen, die noch nicht mit einer Drittimpfung geboostert sind, bittet Würzner, schnell aktiv zu werden.

„Nutzen Sie die zahlreichen vorhandenen temporären Impfangebote in unserer Stadt oder lassen Sie sich bei Ihrem Haus- oder Facharzt impfen. Wenn Sie Hilfe bei der Vereinbarung eines Impftermins benötigen, bekommen Sie immer auch Unterstützung durch unsere Seniorenzentren in den Stadtteilen. Bitte machen Sie davon Gebrauch, wenn Sie Bedarf haben. Eine Corona-Infektion ist keine einfache Erkältung. Die Infektion kann Sie im schlimmsten Fall das Leben kosten“, so Würzner. Die Seniorenzentren sind telefonisch und über E-Mail erreichbar. Kontaktdaten sind erhältlich unter www.seniorenzentren-hd.de. Informationen zum Impfen in Heidelberg gibt es unter www.heidelberg.de/impfen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN