Mutterstadt – Mann zieht sich auf der Straße aus

Mutterstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am gestrigen Morgen, gegen 08:40 Uhr, gingen bei der Polizeiinspektion Schifferstadt mehrere Notrufe über einen herumschreienden Mann im Medardusring ein. Laut einer Mitteilerin habe der Mann kurzzeitig sein T-Shirt und seine Hose auf der Straße ausgezogen. Nachdem sich der Mann wieder angezogen hatte, schlug dieser auf die Motorhaube und Seitenscheibe eines geparkten PKWs ein. Ein Sachschaden entstand hierbei nicht. Hiernach randalierte der 28-Jährige in einem nahegelegenen Supermarkt. Hierdurch ging eine Flasche zu Bruch. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Da sich der Mann offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde dieser in ein Krankenhaus mit psychiatrischer Behandlung verbracht und dort einem Arzt vorgestellt. Ermittlungen wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung wurden eingeleitet.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN