Mannheim – Spezialeinsatzkräfte der Polizei beenden Bedrohungslage in Mannheim-Schwetzingerstadt – 41-jähriger wurde in eine psychiatrische Einrichtung eingeliefert

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

Am Montagabend kam es zu einer Bedrohungslage durch einen 41-Jährigen in Mannheim. Der Mann hatte seine Ex-Frau und noch weitere Personen massiv bedroht und diese Bedrohungen über einen Nachrichtendienst verschickt. Aufgrund der gesammelten Erkenntnisse musste beim Beschuldigten von einer psychischen Ausnahmesituation ausgegangen werden.

Nachdem seine Ex-Frau und weitere Angehörige von der Polizei in Sicherheit gebracht wurden, wurde die Wohnung des Mannes in Mannheim-Schwetzingerstadt noch im Laufe der Nacht, kurz vor 2 Uhr am frühen Dienstagmorgen, durch Spezialkräfte der Polizei betreten und der Beschuldigte in Gewahrsam genommen.

Weder er noch die eingesetzten Polizeibeamtinnen und -beamten wurden bei dem Einsatz verletzt.

Der mit über 1,1 Promille alkoholisierte Mann soll im Laufe des Dienstages in eine psychiatrische Einrichtung eingeliefert werden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN