Ludwigshafen – Fußgänger beschädigte vorbeifahrendes Auto

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag, 23.01.2022, fuhr eine 42-Jährige mit ihrem schwarzen Suzuki Kleinwagen die Wredestraße vom Rheinufer kommend in Richtung Heinigstraße. Am Straßenrand habe die Fahrerin drei Fußgänger festgestellt, welche die Straße überqueren wollten und verlangsamte ihr Tempo. Als sie auf Höhe der Gruppe war, lief ein Fußgänger auf die Fahrbahn und in das Auto hinein, so dass der Spiegel beschädigt wurde. Die Fahrerin hielt sofort an und informierte die Polizei. Ermittlungen ergaben, dass der Fußgänger betrunken war. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 41-jährigen Fußgänger ergab einen Wert von 1,74 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen. Gegen den Fußgänger wurde eine Strafanzeige erfasst, ihm droht eine Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder eine Geldstrafe. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de .

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN