Heidelberg -Neuenheimer Landstraße: Für Sanierung der Ufermauer wird Bewuchs auf 120 Metern entfernt


Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In der Neuenheimer Landstraße starten am Montag, 24. Januar 2022, die vorbereitenden Arbeiten für die Sanierung eines Teilstücks der Ufermauer. Im Bereich der Hausnummern 12 bis 18 b wird die Verfugung der Sandsteinmauer ab Mai 2022 auf einer Länge von rund 120 Metern erneuert. Um die Schäden beheben zu können, muss vorab der gesamte Bewuchs entfernt werden, der die Mauer bedeckt. Dieser besteht größtenteils aus wildem Wein und Efeu. Entfernt wird das Grün in der kalten Jahreszeit, da derzeit keine Vögel brüten und sich Mauereidechsen in der Winterruhe befinden.

Die Rückschnittarbeiten dauern voraussichtlich zwei Tage. Im Bereich des Leinpfads ist mit geringen Einschränkungen zu rechnen. Der motorisierte Individualverkehr sowie Rad- und Fußverkehr auf der Neuenheimer Landstraße kann wie gewohnt passieren.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN