Mannheim – NACHTRAG: Unfall zwischen Auto und Straßenbahn – Eine Person verletzt

Mannheim / Mannheim-Neckarstadt (ots)

Eine verletzte Person und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn am Dienstagnachmittag im Stadtteil Neckarstadt. Ein 50-jähriger Mann war kurz nach 14 Uhr mit seinem Fiat Panda auf der Waldhofstraße in Richtung Sandhofen unterwegs. Als er in Höhe der Alphornstraße über den Gleisbereich hinweg wenden wollte, übersah er eine in gleicher Richtung fahrende Straßenbahn und stieß mit ihr zusammen. Der Fahrer des Fiat war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde er zur eingehenden Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Fahrgäste der Straßenbahn kamen durch den Zusammenstoß nicht zu Schaden.

Der Fiat des 50-Jährigen wurde so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der Sachschaden an Fiat und Straßenbahn wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme war der Straßenbahnverkehr bis ca. 15.10 Uhr unterbrochen. Auch für den Straßenverkehr ergaben sich vorübergehende Beeinträchtigungen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN