Ludwigshafen – Ingenieur- und Sachverständigen Büro Kuntz & Dr. Kölbl dringend – Kfz-Prüfingenieur (m/w/d) gesucht

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Seit 13 Jahren ist das Ingenieur- und Kfz-Sachverständigenbüro Kuntz mit vollem Einsatz und Kompetenz für Sie da! Als GTÜ-Partner bietet das Ingenieur- und Kfz-Sachverständigenbüro Kuntz bereits seit 2019 auch amtliche Dienstleistungen, wie Hauptuntersuchungen (HU) inkl. Abgasuntersuchen (AU) u.v.m. an. Als weitere Dienstleistungen sind noch im Angebot:
Unfallgutachten, Aufnahme von Unfallschäden
Unfallanalysen/Unfallrekonstruktion
Oldtimergutachten
Straßenbahnschäden
Brandschäden
Wildhaaranalysen bei Wild-Unfällen
Prüfgutachten
Fahrzeugewertung
Leasing- und Gebrauchtwagenbewertung
Beweissicherungsgutachten
u.v.m.

Das Ingenieur- und Kfz-Sachverständigenbüro Kuntz ist Partner der GTÜ, Deutschlands größter amtlich anerkannter Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger und sorgt für mehr Service und Sicherheit auf unseren Straßen. Das Ingenieurbüro sucht dringend Mitarbeiter, zur Zeit werden dringend Kfz-Prüfingenieure oder Ingenieurinnen gesucht.

Das Ingenieurbüro Kuntz bietet Ingenieuren (m/w/d), die Leidenschaft für Fahrzeuge und deren Technik haben, ein vielfältiges Tätigkeitsfeld mit vielen Weiterentwicklungsmöglichkeiten in der Wunschregion.

B E W E R B E N S I E S I C H J E T Z T !
Ingenieurbüro Kuntz
Maudacher Straße 103
67065 Ludwigshafen
Herr Kuntz
FON 0621 65820838
MAIL info@gutachten-kuntz.de
WEB www.gutachten-kuntz.com

Tätigkeit als
Kfz-Prüfingenieur (m/w/d)
D E R J O B
+ Durchführung der HU inkl. AU, Oldtimerbegutachtung,
Änderungsabnahmen etc.
+ Erstellung von Gutachten, Unfallrekonstruktion und Schadensbewertung
Dabei arbeiten Sie sowohl im Innen- als auch Außendienst. Sie tragen viel Verantwortung und haben täglich Kontakt zu vielfältigen Kunden.
I H R P R O F I L
+ Sie sind bereits als Kfz-Prüfingenieur tätig – oder interessieren sich für die Qualifizierung zum Kfz-Prüfingenieur und haben ein abgeschlossenes
Ingenieurstudium in den Fachbereichen Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder Elektrotechnik
+ Sie begegnen Menschen mit hoher Serviceorientierung und haben das Talent, Ihrem Gegenüber komplexe Sachverhalte zu vermitteln.
+ Sie haben eine ausgeprägte Kundenorientierung und Spaß am vielseitigen Kundenkontakt
+ Sie arbeiten am liebsten selbstständig und zeigen aufgrund Ihres ausgeprägten Verantwortungsbewusstseins konstante Weiterentwicklungs- und Einsatzbereitschaft.

Sie finden das Ingenieur- und Kfz-Sachverständigenbüro Kuntz in der Maudacher Straße 103 in 67065 Ludwigshafen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Rauenberg – Schwerer Unfall – #K4169 gesperrt – Rettungshubschrauber im Einsatz

    • Rauenberg – Schwerer Unfall – #K4169 gesperrt – Rettungshubschrauber im Einsatz
      INSERATwww.mannheim.de Rauenberg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls ist die K 4169 zwischen der B3 und der B39 vollständig gesperrt. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Nach ersten Erkenntnissen kam es zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto. Der genaue Unfallhergang ist noch unbekannt. Der Motorradfahrer zog sich diverse noch nicht näher bekannte ... Mehr lesen»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Enkeltrick leider erfolgreich

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Enkeltrick leider erfolgreich
      INSERATwww.mannheim.de Neuhofen / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion RHein-Neckar.(ots) Am 12.05.2022 wurde mit dem 68-jährigen Geschädigten durch den bislang unbekannten Beschuldigten über WhatsApp Kontakt aufgenommen. Der Täter gab sich als Sohn des Geschädigten aus und täuschte eine Notlage vor. Angeblich sei sein Mobiltelefon kaputt, weshalb er das Mobiltelefon eines Bekannten nutze. Der Geschädigte glaubte dem vermeintlichen Sohn ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Drei Autos völlig ausgebrannt – eines beschädigt – Ursache noch unklar – Kripo ermittelt – Zeugen gesucht

    • Heidelberg – Drei Autos völlig ausgebrannt – eines beschädigt – Ursache noch unklar – Kripo ermittelt – Zeugen gesucht
      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Aus bislang unbekannten Gründen geriet am späten Mittwochabend gegen 23.30 Uhr, ein Seat Leon, der auf einem Parkplatz im Buchwaldweg im Stadtteil Boxberg abgestellt war, in Brand. Das Feuer breitete sich schnell auf zwei weitere Autos aus und beschädigte aufgrund der große Hitzeeinwirkung ein weiteres Fahrzeug schwer. Der Gesamtschaden wird auf rund 60.000.- ... Mehr lesen»

    • Eppelheim/Wiesbaden/Frankfurt/Bad Homburg – Geldautomatensprengungen – grenzüberschreitender Ermittlungserfolg gegen organisierte Kriminalität – Festnahmen in den Niederlanden

    • Eppelheim/Wiesbaden/Frankfurt/Bad Homburg – Geldautomatensprengungen – grenzüberschreitender Ermittlungserfolg gegen organisierte Kriminalität – Festnahmen in den Niederlanden
      Eppelheim/Wiesbaden/Frankfurt/Bad Homburg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main, des Hessischen Landeskriminalamts und des Polizeipräsidiums Westhessen. In einer konzertierten Aktion von EUROPOL und der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Eingreifreserve – sowie der niederländischen und hessischen Polizei wurden am 17.05.2022 drei dringend Tatverdächtige von Geldautomatensprengungen in den Niederlanden festgenommen. Den Festnahmen, die in Haarlem ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Brand eines Schienenbaggers am Rathauscenter

    • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 19.05.2022, gegen 03:35 Uhr, kam es aus bisher ungeklärter Ursache zum Brand eines Schienenbaggers auf der untersten Ebene der Straßenbahnstation unter dem Rathauscenter. Eine Begehung des Brandortes durch die Kriminalpolizei konnte auf Grund der umfassenden Lösch- und Entrauchungsmaßnahmen erst nach 11:00 Uhr erfolgen. Nach ersten Schätzungen dürfte ein Gesamtschaden von mehreren 100.000EUR ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN