Frankenthal – Impfstelle Frankenthal öffnet freitags und samstags – Frank Rickert erneut Impfkoordinator

Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Bis Ende Januar öffnet die Impfstelle in der Mörscher Straße 139 jeweils freitags von 15 bis 21 Uhr und samstags von 9 bis 15 Uhr. Der nächste Öffnungstag ist somit Freitag, 21. Januar, 15 bis 21 Uhr. Verabreicht werden Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen für alle ab 12 Jahren. Zur Verfügung stehen die Impfstoffe von Biontech (für alle unter 30 Jahren) und Moderna (alle über 30). Für Februar sind weitere Öffnungstage unter der Woche in Planung.

Anmeldung telefonisch oder online, Spontanbesuche möglich
Anmeldungen sind montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr unter 06233 89 775 möglich. Alternativ können sich Impfwillige online über das Terminvergabeportal des Landes unter www.impftermin.rlp.de anmelden. Zu den Öffnungszeiten sind auch Impfungen ohne Termin möglich. Je nach Auslastung kann es zu Wartezeiten kommen. Mitgebracht werden müssen ein gültiger Ausweis, die Krankenversichertenkarte und der Impfpass. Minderjährige bis 16 müssen in Begleitung eines Elternteils kommen, ab 16 Jahren reicht eine unterschriebene Einverständniserklärung, die unter www.corona.rlp.de heruntergeladen werden kann.

Frank Rickert wieder Impfkoordinator
Um den Betrieb der neuen Impfstelle in Zukunft zu organisieren, wird Frank Rickert erneut Impfkoordinator. Ab Mitte Januar übernimmt er diese Aufgabe neben seiner Tätigkeit als Notfallsanitäter beim Deutschen Roten Kreuz. Rickert war bereits Impfkoordinator im Ende September geschlossenen Frankenthaler Impfzentrum im Petersgartenweg. „Die Impfung gegen das Coronavirus wird aus unserer Sicht zur Daueraufgabe. Frank Rickert hat im Impfzentrum hervorragende Arbeit geleistet und ist damit der perfekte Partner, um uns auch in der Impfstelle zu unterstützen. Wir freuen uns deshalb sehr, ihn als erneut als Impfkoordinator gewinnen zu können“, so Bürgermeister Bernd Knöppel. Dr. Jürgen Burrasch, der ebenfalls bereits im Impfzentrum aktiv war, berät das Team erneut in allen medizinischen Fragen. An den ersten beiden Öffnungstagen der Impfstelle wurden mehr als 650 Menschen geimpft: 285 bei der Premiere am 8. Januar, 372 am vergangenen Samstag. Mehr Informationen sind auf www.corona-frankenthal.de zu finden.

Impfbus des Landes im Januar noch vier Mal in Frankenthal
Auch der Impfbus macht im Januar noch Station in Frankenthal: Am 18., 24., 28.und 31. Ja-nuar können sich Impfwillige ohne Voranmeldung jeweils von 9 bis 17 Uhr im Congressforum impfen lassen.

AUF EINEN BLICK

Impfstelle der Stadtverwaltung Frankenthal
Mörscher Straße 139
67227 Frankenthal

Öffnungszeiten bis Ende Januar:
Freitag, 21. Januar, 15 bis 21 Uhr
Samstag, 22. Januar, 9 bis 15 Uhr
Freitag, 28. Januar, 15 bis 21 Uhr
Samstag, 29. Januar, 9 bis 15 Uhr

Voranmeldung möglich unter 06233 89 775
Montags bis freitags 8.30 und 12 Uhr
Online unter www.impftermin.rlp.de
Besuche ohne Termin sind je nach Verfügbarkeit und mit Wartezeiten ebenfalls möglich

Booster-Impfungen möglich für 12- bis 17-Jährige
Minderjährige bis 16 Jahren in Begleitung eines Elternteils, ab 16 mit Einverständniserklärung

Benötigte Dokumente
Personalausweis oder Pass
Bei Jugendlichen Schülerausweis, Geburtsurkunde o.ä.
Krankenkassenkarte
Impfpass (falls vorhanden)

Impfbus – Termine Januar
Alle im CongressForum Frankenthal, Stephan-Cosacchi-Platz 5, jeweils von 9 bis 17 Uhr

Dienstag, 18. Januar
Montag, 24. Januar
Freitag, 28. Januar
Montag, 31. Januar

Impfstoffe: Biontech, Moderna, Johnson & Johnson
Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen möglich für alle ab 12 Jahren
Minderjährige bis 16 müssen in Begleitung eines Elternteils kommen, ab 16 mit Einverständ-niserklärung

Keine Anmeldung erforderlich

Benötigte Dokumente
Personalausweis oder Pass
Bei Jugendlichen Schülerausweis, Geburtsurkunde o.ä.
Impfpass (falls vorhanden)

Mehr Informationen auf www.corona-frankenthal.de

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN