Hockenheim – Unfall zwischen LKW und Auto – Zeugen gesucht!

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montagmorgen gegen 07:15 Uhr kam es im Kreuzungsbereich B39 / L723 zu einem Unfall zwischen einem LKW und einem Ford, wobei einer der Unfallbeteiligten das Rotlicht einer Ampel missachtet haben muss. Der 46-jährige LKW-Fahrer wollte von der L560 kommend nach links auf die B39 in Richtung Speyer abbiegen, als er mit dem 51-jährigen Ford-Fahrer kollidierte. Der 51-Jährige war von Altlußheim kommend in Richtung Hockenheim unterwegs. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 6.000 Euro. Da der Kreuzungsbereich durch eine Ampelanlage geregelt ist und beide Unfallbeteiligte angeben, bei Grünlicht gefahren zu sein, sucht das Polizeirevier Hockenheim Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang, insbesondere zur Ampelschaltung machen können und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 06205/2860-0 zu melden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN