Ludwigshafen – Fahrradkontrollen in Edigheim

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag, den 14.01.2022, in der Zeit von 07:30 Uhr bis 08:00 Uhr, wurden in der Mühlaustraße und in der Deichstraße von Polizeibeamten zeitgleich Fahrradkontrollen im Hinblick auf die Beleuchtung durchgeführt. Hierbei konnten zusammen 97 Fahrradfahrende kontrolliert werden, 26 Fahrräder davon waren mit mangelhafter oder ausgeschalteter Beleuchtung ausgestattet. Die Weiterfahrt wurde jeweils untersagt und ein verkehrserzieherisches Gespräch geführt. Die restlichen 71 Fahrräder waren vorbildlich mit vorgeschriebener Beleuchtung ausgestattet.


  • VIDEOINSERAT
    Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner

Beachten Sie bitte auch die Hinweise Ihrer Polizei zu einer ordnungsgemäßen Beleuchtung am Fahrrad, E-Bike oder Pedelec:

Das Fahrrad, E-Bike oder Pedelec muss verkehrssicher sein. Das bedeutet, dass das Licht vorne und hinten funktioniert. Zusätzlich zum Licht sind vorne und hinten auch Reflektoren notwendig.

Vorgeschriebene Beleuchtung am Fahrrad:

-ein nach vorne gerichteter Scheinwerfer mit weißem Licht
-ein nach vorn gerichteter weißer Reflektor (darf im Scheinwerfer verbaut sein)
-ein rotes Schlusslicht
-ein roter Rückstrahler hinten
-jeweils zwei gelbe Rückstrahler an jedem Pedal
-pro Reifen mindestens zwei nach der Seite wirkende Reflektoren oder Speichenreflektoren beziehungsweise reflektierende Reifen
-bei Beleuchtung mit Batterie-/Akkubetrieb diese regelmäßig auf Ladezustand überprüfen und/oder Ersatzbatterien mitführen
-Verwenden Sie kein blinkendes oder flackerndes Licht am Fahrrad, E-Bike oder Pedelec (Verbot gem. StVZO). Es irritiert und verunsichert andere Verkehrsteilnehmer und kann Unfälle verursachen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN