Wiesloch – Bürgersprechstunde mit dem Landtagsabgeordneten Norbert Knopf


Wiesloch / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Norbert Knopf, GRÜNE Landtag Baden-Württemberg) – Um die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger im Wahlkreis Wiesloch zu erfahren, bietet der Landtagsabgeordnete Norbert Knopf regelmäßig eine Bürgersprechstunde an. Für den nächsten Termin, der am 21. Januar 2022 von 17-19 Uhr stattfindet, sind noch Sprechzeiten frei. Der Austausch findet jeweils digital statt.
Anmeldungen für die Bürgersprechstunde nehmen seine Mitarbeiter unter der Telefonnummer 0711 2063-6309 oder per Mail an norbert.knopf@gruene.landtag-bw.de entgegen. Hier werden die konkreten Termine und Zugangsdaten vergeben. Die Bürgerinnen und Bürger sollten bei der Anmeldung das Thema nennen, über das sie gerne sprechen wollen.
Ohne Voranmeldung ist keine Terminvergabe möglich. Im Verhinderungsfalle sollte der Termin bei den Mitarbeitern des Landtagsabgeordneten rechtzeitig abgesagt werden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Baustellenführung durch die Multihalle

    • Mannheim – Baustellenführung durch die Multihalle
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Welche Aufgaben haben öffentliche Räume in einer offenen Gesellschaft? Die Erhaltung und zukünftige Nutzung der weltberühmten Multihalle von Carlfried Mutschler und Frei Otto im Herzogenriedpark gibt immer wieder Anlass, sich mit dieser Frage zu beschäftigen. Denn die Multihalle ist mehr als ein ingenieurtechnisches Meisterwerk: Sie ist als offener Raum für eine ... Mehr lesen»

    • Bad Dürkheim – Aggressive Person greift am Bahnhof Polizisten an

    • Bad Dürkheim –  Aggressive Person greift am Bahnhof Polizisten an
      INSERATwww.mannheim.de Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am 17.05.2022 gegen 15:10 Uhr wurde der Polizei durch Zeugen mitgeteilt, dass eine männliche Person mit einer Stange in der Hand, am Bahnhof in Bad Dürkheim, Kinder und Passanten aggressiv anschreien würde. Das Gelände des dortigen Kioskes würde er trotz Aufforderung der Verantwortlichen nicht verlassen, obwohl er dort bereits ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – App Sparkasse ist jetzt auch auf Ukrainisch nutzbar

    • Ludwigshafen – App Sparkasse ist jetzt auch auf Ukrainisch nutzbar
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Eine der erfolgreichsten Finanz-Apps Deutschlands, die App Sparkasse, steht Nutzerinnen und Nutzern nun auch auf Ukrainisch zur Verfügung. Das teilt die Sparkasse Vorderpfalz mit. Die Sparkassen reagieren damit auf das große Interesse ukrainischer Kriegsgeflüchteter an modernen Finanzdienstleistungen in Deutschland. Weitere Informationen auf Ukrainisch gib es unter http://s.de/1h6e. Oliver Kolb, Vorstandsmitglied ... Mehr lesen»

    • Mosbach – Seniorexperten beraten Unternehmer und Gründer im IHK StarterCenter

    • Mosbach / Neckar-Odenwald-Kreis, 17. Mai 2022. Unternehmer und Gründer können sich durch das IHK StarterCenter Mosbach am 13. Juni 2022 von praxiserfahrenen ehemaligen Unternehmern und Führungskräften der Organisation „Senioren der Wirtschaft“ beraten lassen. In Einzelgesprächen gibt es praktische Tipps für junge und bereits länger bestehende Unternehmen, zum Beispiel zu Finanzierung, Marketing oder Organisation. Gründer erfahren, ... Mehr lesen»

    • Edenkoben – NACHTRAG: Waldbrand in der Nähe von St.Martin

    • Edenkoben – NACHTRAG: Waldbrand in der Nähe von St.Martin
      St. Martin (ots) INSERATwww.mannheim.de Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Waldgebiet von St. Martin zu einem Brand. Hierbei wurden mehrere Bäume, ein Unterstand und dort gelagerte Gasflaschen vom Feuer erfasst. Infolge des Feuers detonierten die Gasflaschen. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500EUR. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Ein Übergreifen des ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN