Wörth – Kind von Straßenbahn erfasst

Wörth / Metropolregion Rhein-Neckar (ots)

Am 11.01.2022 gegen 13.30 Uhr, wurde ein 11-jähriger Junge mit seinem Kinderfahrrad in der Hanns-Martin-Schleyer-Straße nach dem Überqueren der Straßenbahngleise bei der Haltestelle Bürgerpark in Richtung Hanns-Martin-Schleyer-Straße von einer herannahenden Straßenbahn erfasst und nach einer eingeleiteten Notbremsung noch etwa 10 m mitgeschleift. Das Kind wurde samt Fahrrad zwischen der Straßenbahn und dem Haltesteig eingeklemmt. Die Feuerwehr Wörth musste das Fahrrad zerschneiden, um den Jungen bergen zu können. Die Straßenbahn war vom Haltepunkt Rathaus in Fahrtrichtung Bahnhof unterwegs und befand sich bei der Einfahrt in die Haltestelle Bürgerpark. Im Einsatz war der Rettungshubschrauber und ein Notarzt. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde das Kind mit einem Rettungswagen in eine Klinik verbracht. Über den Verletzungsgrad konnten zum Berichtszeitpunkt noch keine verlässlichen Angaben gemacht werden. Ein Gutachter wurde zur Klärung des Unfallhergangs eingeschaltet. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Wörth in Verbindung zu setzen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN