Ludwigshafen – Corona: Lockerungen ab Freitag IHK Pfalz: Gutes Signal

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz sieht in der Verkürzung der Quarantäne und den Lockerungen in der Gastronomie ein gutes Signal.


  • VIDEOINSERAT
    Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner

Diese Bestimmungen treten am Freitag in Rheinland-Pfalz in Kraft. IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Tibor Müller sieht darin eine Regelung mit Augenmaß: „Bei der neuen Quarantäneregelung wird das Motto ‚so kurz wie möglich, so lang wie medizinisch nötig‘ umgesetzt. Das begrüßen wir. Denn diese Maßnahme hilft, dass die Wirtschaft – und damit auch viele Betriebe der kritischen Infrastruktur – arbeitsfähig bleiben, selbst wenn viele Mitarbeiter erkranken und in Quarantäne sein sollten.“

Dass die Testpflicht für weitere Personengruppen entfällt, sieht er ebenfalls positiv: „Die Lockerungen in der Gastronomie und weiteren Branchen sind das richtige Zeichen. Sie helfen, Bürokratie abzubauen und erleichtern den Kunden den Zugang zu Restaurants, Sportstudios etc. – aber auch hier mit Augenmaß.“
QUelle IHK Rheinland Pfalz

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN