Kaiserslautern – Der 1. FC Kaiserslautern gewinnt das Testspiel beim KAS Eupen mit 2:1

Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat das Testspiel beim belgischen Erstligisten KAS Eupen mit 2:1 gewonnen. Muhammed Kiprit und Elias Huth erzielten die beiden Tore für den FCK.


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

Die Roten Teufel fanden gut in die Partie und konnten sich innerhalb der ersten 20 Minuten zwei Eckbälle erarbeiten: Beide Male war es Philipp Hercher, der auf der rechten Seite das Tempo anzog und eine Flanke ins Zentrum bringen wollte, was jedoch von der Eupener Defensive abgewehrt werden konnte. Die Elf von FCK-Cheftrainer Marco Antwerpen spielte weiter nach vorne und konnte sich immer wieder bis zum gegnerischen Strafraum kombinieren, es scheiterte aber zunächst noch am letzten Pass. Anders nach einer halben Stunde: Nach einem cleveren Zuspiel von FCK-Kapitän Jean Zimmer kam Muhammed Kiprit im Sechzehner der Eupener frei zum Abschluss und erzielte das 1:0 für den 1. FC Kaiserslautern. Im weiteren Spielverlauf ließ die Antwerpen-Elf bei eisigen Temperaturen nichts anbrennen und so ging es mit der knappen Führung in die Halbzeitpause.

Der Beginn der zweiten Spielhälfte gehörte den Gastgebern. Vor allem der eingewechselte Mamadou Koné machte offensiv viel Betrieb und forderte FCK-Keeper Lorenz Otto und seine Vordermänner. In der 53. Spielminute war es den vereinten Kräften von Otto und Max Hippe zu verdanken, dass nicht schon der Ausgleich fiel. Die Defensive des FCK wurde ab der 46. Minute von Marvin Senger verstärkt, der für Alexander Winkler in die Partie kam. Das Spielgeschehen bestimmten in der zweiten Halbzeit weiterhin die Eupener. In der 62. Minute hatte Mohammed Essahel aus kurzer Distanz die Chance zum 1:1, aber FCK-Torwart Lorenz Otto parierte stark. Kurz darauf wurden auch die Lauterer wieder aktiver. Nach einem herrlichen Zusammenspiel zwischen Wunderlich, Zimmer und Hercher war es Letzterer, der perfekt für den eingewechselten Simon Stehle auflegte. Der stürmte zwar in der Mitte mit, verpasste aber den Abschluss und damit das 2:0 nur knapp. Noch knapper war die Chance in der 76. Minute: Zimmer verlagerte das Spiel auf die linke Seite zu Mike Wunderlich. Der steckte den Ball wunderbar durch zu Stehle, der aus rund 16 Metern aber nur den Pfosten traf!

Kurz vor dem Schlusspfiff sollte der KAS Eupen aber noch für seinen Aufwand zu Beginn der zweiten 45 Minuten belohnt werden: Smail Prevljak erzielte per Foulelfmeter den 1:1-Ausgleich. Als Stehle nach einem Zweikampf behandelt wurde, gelang dem FCK auch mit einem Mann weniger der erneute Führungstreffer. FCK-Stürmer Elias Huth, der in der 69. Minute für Muhammed Kiprit eingewechselt wurde, markierte nach einer Ecke von Hendrick Zuck, die verlängert wurde, den 2:1-Siegtreffer in der 88. Minute für den 1. FC Kaiserslautern.

KAS Eupen – 1. FC Kaiserslautern 1:2 (Halbzeit 0:1)

1.FC Kaiserslautern: Otto – Winkler (46. Senger), Kraus, Hippe – Zuck, Wunderlich, Niehues, Schad (54. Stehle) – Zimmer, Kiprit (69. Huth), Hercher (69. Gibs).

Tore: 0:1 Muhammed Kiprit (29.), 1:1 Smail Prevljak (85.), 1:2 Elias Huth (88.).

Das nächste Spiel in der 3. Liga bestreitet der 1. FC Kaiserslautern am Samstag, 15. Januar um 14 Uhr, zu Hause im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg gegen den Tabellendritten SV Meppen. Weitere Informationen über den 1. FC Kaiserslautern gibt es unter www.FCK.de.

Text 1. FC Kaiserslautern und Michael Sonnick

Foto: FCK-Stürmer Elias Huth gelang der 2:1-Siegtreffer beim KAS Eupen (Foto Michael Sonnick)

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER



  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Heidelberg – Neues Medienteam im Haus der Jugend

    • Heidelberg – Neues Medienteam im Haus der Jugend
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Für die Mitarbeit im neuen Medienteam sucht das Haus der Jugend noch jugendliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die gerne schreiben, zeichnen, filmen oder fotografieren. Geboten werden Workshops über journalistisches Schreiben, Social-Media-Kommunikation, Illustration und Infos rund ums Bloggen. Wer teilnimmt, hat die Chance, beim neuen Blog im Haus der Jugend, bei der ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – „MeinHeidelberg“-App: Wegweiser zum nachhaltigen Konsum ist jetzt verfügbar

    • Heidelberg – „MeinHeidelberg“-App: Wegweiser zum nachhaltigen Konsum ist jetzt verfügbar
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Nachhaltigkeit und Konsum – schließt sich das nicht aus? Mit dem „Wegweiser zum nachhaltigen Konsum“ der Stadt Heidelberg gehen diese beiden Begriffe Hand in Hand. Ab sofort finden Interessierte in der App „MeinHeidelberg“ den Wegweiser in der Rubrik „Lokales“. Er bietet eine Übersicht zu Anbietern nachhaltiger Produkte und Sharing-Diensten sowie ... Mehr lesen»

    • Sandhausen -SVS verleiht Carlo Sickinger

    • Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/SV Sandhausen) – Der SV Sandhausen verleiht mit sofortiger Wirkung Carlo Sickinger an den griechischen Erstligisten Apollon Smyrnis. „Wir möchten Carlo mehr Spielpraxis geben und verleihen ihn deshalb für den Rest der Saison zu Apollon Smyrnis. Im Sommer wird Carlo zurückkehren und wieder ollständiges Mitglied des Kaders sein“, erklärt Mikayil Kabaca, Sportlicher ... Mehr lesen»

    • Kaiserslautern – Bezirksverband Pfalz schreibt Medienpreis aus! Bewerbungen und Vorschläge bis Mitte Mai 2022 möglich

    • Kaiserslautern – Bezirksverband Pfalz schreibt Medienpreis aus! Bewerbungen und Vorschläge bis Mitte Mai 2022 möglich
      Kaiserslautern / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Bezirksverband Pfalz schreibt in diesem Jahr wieder den Medienpreis Pfalz aus, der in Form eines Hauptpreises (10.000 Euro), eines Nachwuchspreises (2.500 Euro) sowie einer Schüleranerkennung (500 Euro) vergeben wird. Darüber hinaus kann der Regionalverband einen Lebenswerkpreis verleihen, der nicht dotiert ist. Mit dem Medienpreis Pfalz will der Bezirksverband Pfalz ... Mehr lesen»

    • Germersheim – Sterne leuchten über der Südpfalz – Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim gratuliert den klassifizierten Betrieben

    • Germersheim – Sterne leuchten über der Südpfalz – Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim gratuliert den klassifizierten Betrieben
      Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Südpfalz-Tourismus Landkreises Germersheim e.V.) – Auch im Jahr 2021 wurden im Landkreis Germersheim wieder Ferienwohnungen nach den Klassifizierungs-Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes überprüft und mit der entsprechenden Sternekategorie ausgezeichnet. Insgesamt zehn Unterkunftsbetriebe mit Ferienwohnungen bzw. -häusern wurden von den Prüfenden besucht und nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes DTV bewertet. Dabei wurden ... Mehr lesen»

    • Speyer – Nachtrag: Widerstand während nicht angemeldeter Versammlung

    • Speyer – Nachtrag: Widerstand während nicht angemeldeter Versammlung
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Im Zuge der polizeilichen Einsatzmaßnahmen anlässlich einer nicht angemeldeten Versammlung in Speyer am 17.01.2022, leisteten ein 62-Jähriger und eine 53-Jährige aus Speyer während der Personalienfeststellung Widerstand. Diese Zwangsmaßnahme wurden von Unbeteiligten gefilmt und in den sozialen Medien veröffentlicht. In diesen kurzen Videosequenzen sind allerdings nur Teile und nicht der gesamte ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Aktuelles zu #Corona – Impfstatus von Geimpften mit Johnson & Johnson ändert sich

    • Mannheim – Aktuelles zu #Corona – Impfstatus von Geimpften mit Johnson & Johnson ändert sich
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar, 18.01.2022 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 34.825 VIDEOINSERAT Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 18.01.2022, 16 Uhr, 357 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht sich deshalb auf insgesamt 34.825. Alle ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Verkehrsunfall auf #A5 drei Fahrzeuge beteiligt – Eine Verletzte – Kurze Vollsperrung

    • Heidelberg –  Verkehrsunfall auf #A5 drei Fahrzeuge beteiligt – Eine Verletzte – Kurze Vollsperrung
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) VIDEOINSERAT Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese Wegen eines Verkehrsunfalls zwischen dem Heidelberger Kreuz und der Anschlussstelle Dossenheim war die A 5 kurzzeitig voll gesperrt. Derzeit wird der Verkehr in Richtung Frankfurt über eine Spur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Umleitungsempfehlungen bleiben bestehen. Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, wechselte gegen ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN