Landau – Tschüß Weihnachtsbaum! EWL holt ab dem 10. Januar kostenlos ausgediente Tannenbäume – ein paar Regeln gelten


Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Weihnachtsbäume haben nach dem Jahreswechsel im Wohnzimmer meist ausgedient. Deshalb sammelt der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) in der Woche ab Montag, den 10. Januar die weihnachtlichen Symbolbäume ein. Letzter Sammeltag ist Freitag, der 14. Januar. Wann die Tanne im eigenen Bezirk vor die Tür muss, hängt vom Leerungstag der Bioabfalltonne ab. Diese Information steht im Entsorgungskalender und im Internet unter www.ew-landau.de. Für Landauer Privathaushalte, die an die Restabfallentsorgung des EWL angeschlossen sind, ist der Abhol-Service kostenlos.


  • VIDEOINSERAT
    Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner

Dabei gelten folgende Regeln:
1. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, müssen die Weihnachtsbäume am Sammeltag ab 6 Uhr am Straßenrand beziehungsweise am Behältersammelplatz bereitstehen.
2. Die Tannen dürfen maximal 1,5 Meter hoch sein– ansonsten sind diese zu kürzen.
3. Weihnachtskugeln, Lametta und andere Dekorationselemente müssen komplett abgeschmückt sein.
4. An Sammelstellen muss der Tannenbaum direkt bereitgestellt werden, er wird nicht vom Holservice abgeholt „Wir kümmern uns um die Rückführung in den Wertstoffkreislauf. Der komplette Baum wird nach dem Einsammeln zerkleinert und der Kompostierung zugeführt“, informiert EWL-Abfallberater Andreas Fischer. Lametta & Co. sind dort aber nicht erwünscht, denn das dort gewonnene Gut wird als Substrat für Garten und Landwirtschaft verwendet.

Sollten trotz pünktlicher und sachgemäßer Bereitstellung Weihnachtsbäume nicht eingesammelt werden, hilft die beauftragte Firma Prezero direkt unter der Rufnummer 07272 7005 35 oder per Mail an auftrag.ruelzheim.de@prezero.com.Wer nicht bis zum Abholtermin warten möchte, kann den ausgedienten Weihnachtsbaum auch im Wertstoffhof „Am Hölzel“ in Landau-Mörlheim kostenlos abgeben: montags bis samstags von 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr.

Der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Er ist verantwortlich für Abfallentsorgung, Abwasserbeseitigung und Straßenreinigung in Landau und nimmt außerdem die Aufgaben des städtischen Bauhofs wahr. Der EWL betreut 16.000 Haushalte im Stadtgebiet, 250 Kilometer Abwasserkanäle und die beiden Kläranlagen. Jede Woche werden rund 120 Kilometer Straßen und 40.000 Quadratmeter auf Plätzen und in der Fußgängerzone gereinigt.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN