Mannheim – Dr. Georg Müller wird Aufgaben aus gesundheitlichen Gründen vorübergehend nicht ausüben können

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.

Der Vorstandsvorsitzende der MVV Energie AG, Herr Dr. Georg Müller, hat Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz als Vorsitzenden des Aufsichtsrats der MVV Energie AG darüber unterrichtet, dass er
seine Aufgaben als Vorstandsvorsitzender der MVV Energie AG aus gesundheitlichen Gründen vorübergehend nicht wird ausüben können. Er muss sich einer klinischen Behandlung unterziehen,
die voraussichtlich in der Anfangszeit des Jahres 2022 beginnen wird. Herr Dr. Müller geht davon aus, dass er deshalb dem Unternehmen für mehrere Monate nicht zur Verfügung stehen kann.
Der Aufsichtsrat wird über aus diesem Anlass zu treffende Regelungen zur vorübergehenden Wahrnehmung der Aufgaben von Herrn Dr. Müller im Vorstand entscheiden.
Der Aufsichtsratsvorsitzende, der Mannheimer Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, erklärte: „Wir wünschen Herrn Dr. Müller alles Gute für die bevorstehende klinische Behandlung und eine
baldige Genesung.“
Foto: Dr. Georg Müller, Vorstandsvorsitzender MVV Energie AG, auf der digitalen Bilanz-Pressekonferenz 2021 von MVV.(Foto MVV)
QUelle MVV

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN