Heidelberg – Öffnungszeiten der Stadtverwaltung über Weihnachten und Neujahr! Die Stadt Heidelberg bittet persönliche Besuche wegen Corona auf das Notwendigste zu beschränken!

Die Stadt Heidelber bittet, Behördenbesuche wegen Corona auf ein Minimum zu reduzieren. Viele Fragen lassen sich auch digital lösen. Das Behördenservice-Tool “Hardy” ist eine Hilfe. Bild: Oberbürgermeister Ürof. Dr. Eckart Würzne präsentierte vor wenigen Monaten den Bürgerservice. Foto: MRN-NEWS/Atossa Kamran

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Bürgerämter, Ämter und Dienststellen der Stadt Heidelberg bleiben über die Weihnachtsferien grundsätzlich geöffnet – geschlossen sind diese lediglich vom 24. bis 26. Dezember 2021, vom 31. Dezember bis 2. Januar und am Feiertag Heilige Drei Könige (Donnerstag, 6. Januar 2022). Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist es zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie der städtischen Mitarbeitenden allerdings erforderlich, persönliche Zusammentreffen zu reduzieren und Warteschlangen zu vermeiden.

Die Stadt bittet daher Bürgerinnen und Bürger, persönliche Besuche und Vorsprachen auf das Notwendigste zu beschränken und vorab einen Termin mit den Ämtern und Dienststellen zu vereinbaren. Wo immer es möglich ist, sollten Angelegenheiten schriftlich, telefonisch oder auf digitalem Weg erledigt oder besprochen werden und Unterlagen nicht persönlich, sondern per Post oder E-Mail eingereicht werden. Bei allen Bürgerämtern ist auch ein direkter Post-Einwurf möglich. E-Mail-Adressen und Postanschriften sowie die Öffnungszeiten der einzelnen Bürgerämter gibt es online unter www.heidelberg.de/buergeramt. Ein großer Teil der städtischen Dienstleistungen kann über Online-Services genutzt werden: Zahlreiche Formulare und Dienste stehen unter www.heidelberg.de/formulare zur Verfügung.

In allen städtischen Gebäuden – unter anderem auch dem Rathaus und den Bürgerämtern in den Stadtteilen – gilt weiterhin eine Maskenpflicht und die 3G-Regel: Für den Zutritt ist ein Nachweis über eine Impfung, eine Genesung oder einen negativen Test erforderlich (Schnelltest nicht älter als 24 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden).

Öffnungszeiten und Regelungen in einzelnen Einrichtungen

Die Stadtbücherei ist an den Weihnachtstagen (24. bis 27. Dezember), an Silvester (31. Dezember) und Neujahr (1. Januar) sowie am Feiertag Heilige Drei Könige (6. Januar 2022) geschlossen. Vom 28. bis 30. Dezember ist die Stadtbücherei jeweils von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Ab Dienstag, 4. Januar 2022, gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten. Der Bücherbus bleibt vom 24. Dezember bis 4. Januar stehen und fährt ab Mittwoch, 5. Januar 2022, seine Haltestellen wieder an.

Das Kurpfälzische Museum ist am 24., 25. und 31. Dezember 2021 sowie am 1. Januar 2022 geschlossen. Am 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, ist das Museum geöffnet.

Das Stadtarchiv Heidelberg ist vom 27. Dezember 2021 bis 7. Januar 2022 für den Publikumsverkehr geschlossen. In dieser Zeit ist im Forschungs- und Lesesaal keine persönliche Einsichtnahme in die Archivbestände möglich. Anfragen werden weiterhin bearbeitet. Der Benutzerantrag ist zu finden unter www.stadtarchiv.heidelberg.de/archivbenutzung.

Die städtischen Recyclinghöfe bleiben – ergänzend zu den Feiertagen – am Freitag, 24. Dezember (Heiligabend), und am Freitag, 31. Dezember 2021 (Silvester), geschlossen.

Das Büro des Bürgerbeauftragten Gustav Adolf Apfel ist seit dem 16. Dezember 2021 geschlossen. Zum neuen Jahr gibt es einen Wechsel: Die neue Bürgerbeauftragte Carola de Wit ist ab Dienstag, 4. Januar 2022, zu geänderten Öffnungszeiten erreichbar: dienstags und mittwochs von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr. Termine können im Vorfeld vereinbart werden. Das Büro ist per Telefon unter 06221 58-10260 und per E-Mail unter der neuen Adresse buergerbeauftragte@heidelberg.de erreichbar. Außerhalb der Öffnungszeiten besteht die Möglichkeit, auf den Anrufbeantworter zu sprechen.

Das Büro der Kommunalen Behindertenbeauftragten Christina Reiß ist von Montag, 20. Dezember 2021, bis Freitag, 7. Januar 2022, nicht besetzt.

Das Interkulturelle Zentrum bleibt in der Zeit von Donnerstag, 23. Dezember 2021, bis Freitag, 7. Januar 2022, geschlossen.

Das Friedrich-Ebert-Haus ist vom 24. bis 27. Dezember sowie vom 31. Dezember 2021 bis 1. Januar 2022 geschlossen. Die Bibliothek und das Archiv bleiben vom 24. Dezember bis 9. Januar geschlossen.

Die Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz mbH Heidelberg (GGH) ist am 24. und 31. Dezember 2021 geschlossen. Hilfe in dringenden technischen Notfällen gibt es unter der Telefon-Nummer 619086.

Das Kundenzentrum der Stadtwerke Heidelberg in der Kurfürsten-Anlage und der Energieladen in der Hauptstraße 120 sind zwischen den Feiertagen geöffnet; geschlossen ist vom 24. bis 26. Dezember 2021 sowie an Silvester und Neujahr.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN