Landau – Die Fachkräfte „Gemeindeschwester plus“ wünschen frohe Weihnachten

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Fachkräfte „Gemeindeschwester plus“ des Landkreises Südliche Weinstraße wünschen allen Seniorinnen und Senioren im Landkreis frohe Weihnachten mit viel Freude und berührenden Erlebnissen im Kleinen sowie alles Gute für das Jahr 2022. Die älteren Menschen ohne große Kontakte, die sich bei den Fachkräften „Gemeindeschwester plus“ in laufender Beratung befinden, haben einen persönlichen Brief zum Fest erhalten. Ute Wingerter, Sigrid Hauck-Vollmar und Patricia Niederer sind die drei Fachkräfte „Gemeindeschwester plus“ bei der Kreisverwaltung. Sie beraten auf Wunsch und kostenfrei alle hochbetagten Menschen ab 80 Jahren, die noch nicht pflegebedürftig sind. „Ziel der Fachkräfte ‚Gemeindeschwester plus‘ im Landkreis ist es, die Selbstständigkeit der Seniorinnen und Senioren zu stärken und möglichst lange zu erhalten“, berichtet Landrat Dietmar Seefeldt.

Die Fachkräfte „Gemeindeschwester plus“ weisen darauf hin, dass man sich gern bei ihnen melden kann, wenn man Beratung benötigt oder zum Beispiel Unterstützung bei der Terminvereinbarung zur Booster-Impfung. Ute Wingerter ist für die Verbandsgemeinden Annweiler und einen Teil der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern zuständig, nämlich für die Stadt Bad Bergzabern sowie die Gemeinden Böllenborn, Gleiszellen-Gleishorbach, Klingenmünster und Pleisweiler-Oberhofen. Telefonnummer: 06341 940/656, E-Mail: ute.wingerter@suedliche-weinstrasse.de

Sigrid Hauck-Vollmar ist Ansprechpartnerin für die anderen Gemeinden in der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern sowie für die Verbandsgemeinde Offenbach. Telefon 06341/940-657, E-Mail: sigrid.hauck-vollmar@suedliche-weinstrasse.de

In den Verbandsgemeinden Edenkoben und Herxheim ist Patricia Niederer unterwegs. Telefon 06341/ 940-655, E-Mail:
patricia.niederer@suedliche-weinstrasse.de

Die Verbandsgemeinden Landau-Land und Maikammer haben eigene Fachkräfte „Gemeindeschwester plus“, deren Kontaktdaten lauten:

Verbandsgemeinde Landau-Land und Stadt Landau in der Pfalz
N.N. 0159 040 207 88, gemeindeschwester.plus@sozialstation-landau.de

Verbandsgemeinde Maikammer und Stadt Neustadt an der Weinstraße
Stephanie Rößler 06321 855-1418, gemeindeschwester-plus@neustadt.eu

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN