Landau – Entscheidungshilfe für angehende Fünftklässlerinnen und Fünftklässler: Schulstadt Landau informiert auf Internetseite über Angebote der weiterführenden Schulen

„Welche weiterführende Schule ist die richtige für mein Kind?“: Auf der städtischen Internetseite sind ab sofort alle wichtigen Informationen für die Schul-Entscheidung zu finden.Foto: Stadt Landau

Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Landau) –
Ob Integrierte Gesamtschule, Realschule plus oder doch das klassische Gymnasium: In der Schulstadt Landau gibt es für jedes Kind die richtige Schule. Um Mädchen und Jungen, die im Schuljahr 2022/2023 die 5. Klasse besuchen werden, und ihren Eltern die Wahl der passenden Lerneinrichtung zu erleichtern, hat die Stadt Landau auf der städtischen Internetseite unter www.landau.de/schulinfoplattform alle wichtigen Informationen zu den weiterführenden Schulen der Südpfalzmetropole zusammengestellt.
„Der Übertritt in die 5. Klasse ist ein großer Schritt. Doch welche Schule ist die richtige für mein Kind? Welche hat das passende Profil? Wo kann sich mein Kind am besten entfalten? Diese Fragen stellen sich gerade viele Eltern in und um Landau“, weiß Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron. Um bei der Entscheidungsfindung bestmöglich zu unterstützen, habe die Verwaltung auch in diesem zweiten Corona-Jahr wieder zusammen mit den Schulen beschlossen, auf der städtischen Webseite eine Info-Plattform einzurichten. „Die weiterführenden Schulen haben in den vergangenen Wochen erneut Imagefilme gedreht, in denen die Vielfalt und Qualität unserer Schullandschaft deutlich werden“, so Dr. Ingenthron. Gemeinsam mit einer Terminübersicht für die Anmeldetermine, ergänzenden Info-Flyern sowie einem Überblick weiterer
Angebote, um die Einrichtung kennenzulernen, sind diese Filme ab sofort online zu finden. „Was vor den Familien liegt, ist ein wegweisender Entschluss. Ich kann den Eltern versichern: Für welche Schule sie und ihre Kinder sich in Landau entscheiden, es ist auf jeden Fall eine hervorragende Wahl“, versichert der Schuldezernent.
In städtischer Trägerschaft befinden sich mit dem Eduard-Spranger-Gymnasium, dem Max-Slevogt-Gymnasium, dem Otto-Hahn-Gymnasium, der Integrierten Gesamtschule und der Konrad-Adenauer-Realschule plus mit Fachoberschule Technik/Umwelt fünf weiterführende Schulen. Die private Maria-Ward-Schule und die Freie Montessori-Schule ergänzen die Schullandschaft der Südpfalzmetropole.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de