Mannheim – Von Tabu zum Verkaufsschlager: Sextoys erleben einen wahren Boom

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – In der Vergangenheit fristeten Sexshops und die darin erhältlichen Produkte wie Videos, Kleidung und natürlich auch Sexspielzeuge ein Nischendasein. Nicht selten schämten sich die Besucher für ihre Einkäufe und versuchten, möglichst unerkannt zu bleiben, um keinen schlechten Ruf zu erhalten. Mittlerweile hat sich dies aber zum Glück entscheidend geändert: Sextoys werden sogar in der Fernsehwerbung beworben und sind damit längst salonfähig geworden.

Kein Grund, sich zu schämen: Sexspielzeuge sind für jede/n da

Wie viele Aspekte, die mit Sex zu tun haben, hatten auch Sexshops und Sextoys lange Zeit einen eher zweifelhaften Ruf. Niemand sprach offen darüber, Dildos, Vibratoren, Liebeskugeln und Co. zu benutzen, denn es galt die weit verbreitete Meinung, dass diese nur von „Perversen“ verwendet würden. Natürlich stimmt dies keineswegs – um aber negatives Gerede abzuwehren, wurden Sextoys vornehmlich heimlich erworben und hinter verschlossenen Türen verwendet. In den vergangenen Jahren erleben die vielseitigen Spielzeuge für Erwachsene aber einen wahren Boom, denn das Tabu konnte mittlerweile gebrochen werden. Heutzutage werben Anbieter für Sextoys sogar zur besten Sendezeit im Fernsehen und vermitteln damit: Es gibt keinen Grund, sich für den Gebrauch von Hilfsmitteln und Accessoires beim Sex zu schämen. Nicht nur einsame Frauen oder Männer greifen auf die teils komplexen und elektronischen Toys zurück, um sich mehr Vergnügen beim Sex zu verschaffen. Auch Paare verwenden entsprechende Spielzeuge, um mehr Aufregung in ihr Liebesleben zu bringen. Das betrifft gleichgeschlechtliche Paare ebenso wie heterosexuelle Verbindungen. Die Möglichkeiten sind vielfältig, und ebenso sind es auch die Anbieter, die Sexspielzeuge jeglicher Art online vertreiben. Verbraucher haben in diesem Zusammenhang oftmals die Qual der Wahl. Vergleichsseiten wie Lovefreund.de informieren zuverlässig über die Angebote unterschiedlicher Plattformen sowie deren Vor- und Nachteile. Darüber hinaus gibt es Informationen zu den einzelnen Toys, dem korrekten Gebrauch und weitere Tipps für mehr Spaß im Bett.

Sexspielzeug gibt es für jeden Geschmack und Anspruch

Wer an Sexspielzeug denkt, hat sicherlich zunächst Gummipuppen und Vibratoren im Sinn. Tatsächlich sind Vibratoren und Dildos die Klassiker im Bereich Sextoys, denn sie ahmen das männliche Geschlechtsteil nahezu lebensecht nach und sind aus diesem Grund bei unterschiedlichen Zielgruppen sehr beliebt. Hier gibt es bei der Anwendung wenig, was der/die Nutzer/in falsch machen kann. Ganz anders sieht es da bereits bei Satisfyern oder Fingervibratoren aus: Eine falsche Anwendung kann den Spaß am Sex schnell zunichte machen. Natürlich werden alle Sextoys mit einer entsprechenden Anleitung geliefert, die besonders Einsteiger sich unbedingt durchlesen sollten. Zudem kann es nicht schaden, sich vorab online über die korrekte Anwendung zu informieren – und letztendlich gilt wie immer: Übung macht den Meister. Für jeden Geschmack und jede sexuelle Ausrichtung sind auf dem Markt passende Hilfsmittel verfügbar, so natürlich auch für den BDSM- und Fetischbereich. Der Fantasie der Nutzer sind so gut wie keine Grenzen gesetzt, denn für jede bevorzugte Richtung und Praktik gibt es auch die geeigneten Toys, die das Ausleben der intimsten Wünsche möglich machen. Beim Kauf sollte immer auf Qualität geachtet werden: Diese entscheidet nicht nur über die Lebensdauer des Spielzeugs, sondern letztendlich auch über die Sicherheit und den Spaß bei der Anwendung.

Quelle: unsplash.com/photos/ / unsplash.com/@vforvibes

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Weinheim – Auch über die Kerwe muss die Weinheimer Feuerwehr ausrücken

    • Weinheim – Auch über die Kerwe muss die Weinheimer Feuerwehr ausrücken
      Weinhem / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Neben den Sicherheitswachen über das Kerwe-Wochenende musste die Freiwillige Feuerwehr Weinheim auch das Alltagsgeschäft abarbeiten. Neben zwei Verkehrsunfällen auf der Autobahn, musste auch ein Mülleimerbrand im Schlosshof gelöscht werden und Überlandhilfe bei einem Waldbrand im Landkreis Darmstadt-Dieburg geleistet werden. Bereits am Freitag fand eine Sicherheitsbegehung statt, um die Befahrbarkeit der ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Schiffstour „Stadt an den Fluss” mit Eckart Würzner

    • Heidelberg – Schiffstour „Stadt an den Fluss” mit Eckart Würzner
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Mittwoch, den 17. August, von 17:00 bis ca. 19:00 Uhr, lädt Eckart Würzner im Rahmen des OB-Wahlkampfs alle interessierten Bürgerinnen und Bürger Heidelbergs auf eine Schiffstour mit der MS Victoria zum Thema “Stadt an den Fluss” ein. INSERATwww.mannheim.de Mit dem Blick auf die Stadt möchte Eckart Würzner seinen Gästen ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Stadt und Umgebung mit dem Fahrrad entdecken! Tipps und Streckeninfos auf der städtischen Homepage

    • Heidelberg – Stadt und Umgebung mit dem Fahrrad entdecken! Tipps und Streckeninfos auf der städtischen Homepage
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Sommer ist eine einzige Einladung, sich draußen aufzuhalten. Dabei gibt es viel zu entdecken. Mit dem Rad zum Beispiel. Auf gesunde Art und Weise kann man so die Natur erleben, und dabei auch noch Orte entdecken, an denen man zuvor möglicherweise achtlos vorbei gefahren ist. Die Stadt Heidelberg gibt ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Kunst- und Genussmarkt

    • Frankenthal – Kunst- und Genussmarkt
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Genuss für die Augen und Genuss für den Gaumen! INSERATwww.mannheim.de “Kunst- und Genuss” heißt es wieder am 20. August im Garten des Kunsthauses. Liebhaber des guten Geschmacks sind sowohl im Garten als auch im Kunsthaus willkommen. Die Veranstaltung wird um 12 Uhr von Oberbürgermeister Martin Hebich eröffnet. Während Kinder das Nachmittagsprogramm ... Mehr lesen»

    • Neustadt an der Weinstraße – Natalie Bauernschmitt auf Zuhör-Tour in Seebach und Grethen-Hausen

    • Neustadt an der Weinstraße – Natalie Bauernschmitt auf Zuhör-Tour in Seebach und Grethen-Hausen
      Neustadt an der Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Natalie Bauernschmitt ist Bürgermeisterkandidatin der CDU Bad Dürkheim. Am 25. Juni 2023 wird voraussichtlich das neue Stadtoberhaupt gewählt. Nun möchte die Kandidatin alle Ortsteile besuchen und die Menschen kennenlernen und Ihnen zuhören. Natalie Bauernschmitt: „Ich möchte wissen: Was sind Ihre Ideen? Wo kann Bad Dürkheim besser werden? ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN