Worms – Schülerin bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt

Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Gestern Morgen wurde eine 15-jährige Fahrradfahrerin auf dem Weg zur Schule bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. Die Schülerin befuhr die Friedrich-Ebert-Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Westend-Realschule. Der 49-jährige Wormser befuhr mit seinem PKW die Friedrich-Ebert-Straße in entgegenkommender Richtung und bog nach links in die Carl-Schutz-Straße ab, ohne die Radfahrerin durchfahren zu lassen. Mit der linken Fahrzeugfront prallte er gegen die Jugendliche, die hierbei auf die Fahrbahn stürzte und sich schwere Verletzungen, unter anderem am Kopf, zuzog. Zur weiteren Versorgung wurde sie ins Klinikum gebracht. Am Fahrrad und der Stoßstange des PKW entstand Sachschaden in dreistelliger Höhe. Die Friedrich-Ebert-Straße musste kurzzeitig in eine Fahrtrichtung gesperrt werden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN