Bensheim – Baugenehmigung für VarioPark Frankenthal erteilt – Vorvermietung liegt bereits bei 50% – Persönliche Übergabe der Baugenehmigung durch Frankenthals Oberbürgermeister Hebich

Freuen sich über die Übergabe der Baugenehmigung : Frankenthals Oberbürgermeister Martin Hebich und VarioPark-Geschäftsführer Ralph Gumb. Bildrechte: VarioPark

Bensheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Oberbürgermeister der Stadt Frankenthal, Martin Hebich, hat am 26. November 2021 die Baugenehmigung für den Gewerbepark der VarioPark GmbH in Frankenthal an Ralph Gumb, Geschäftsführer der VarioPark GmbH, bei einem Besichtigungstermin in Bensheim überreicht. Damit wurde der Weg freigemacht für die Errichtung des dritten Gewerbeparks, dessen Baubeginn nun umgehend vorgesehen ist. Jetzt ist es amtlich: VarioPark wird den nächsten Gewerbepark bauen. Das wurde mit der Übergabe der Baugenehmigung durch Oberbürgermeister Martin Hebich bei der Besichtigung des VarioPark-Prototyps in Bensheim in der vergangenen Woche besiegelt. Bei dem Vor-Ort-Termin äußerte sich Oberbürgermeister Hebich erfreut, dass ein VarioPark nun auch in Frankenthal angesiedelt wird. „Unsere Stadt steht neben hoher Lebens- und Arbeitsqualität auch für Fortschritt und nachhaltige Entwicklung. Das äußerst flexible und nachhaltige VarioPark-Konzept trägt dem in allen Punkten Rechnung.“ VarioPark-Geschäftsführer Ralph Gumb wendet sich mit seinem Angebot an ein breites Spektrum von Zielgruppen, denn VarioPark bietet die Möglichkeit, Lager-, Ausstellungs- oder Produktionsflächen mit Büros zu kombinieren. Die Flächen können hinsichtlich Ausstattung und Aufteilung an den individuellen Bedürfnissen der Mieter ausgerichtet werden. Trotz Standardisierung können noch während der Bauphase mieterspezifische Anpassungen erfolgen – maßgeschneiderte Lösungen sind jederzeit möglich. Auf das Projekt in Frankenthal freue er sich ganz besonders. „Wir haben dort erstklassige Rahmenbedingungen für ein Projekt dieser Qualität und Größenordnung“, betont Gumb im Gespräch mit Hebich.
Die VarioPark GmbH hat das Grundstück Adam-Opel-Straße 22 in Frankenthal im März 2020 erworben und auf der rund 10.550 m² großen Fläche einen Gewerbepark mit einer vermietbaren Fläche von insgesamt rund 6.300 m² geplant. Der aus zwei Gebäudekörpern bestehende Gewerbepark ist bereits vor Baubeginn zu 50% vorvermietet. Mieter von rund 3.200 m² Büro- und Hallenfläche (= eine vollständige Halle) ist die Frankenthaler AKOWI GmbH, ein E-Commerce-Unternehmen im Print-on- Demand-Bereich; weitere 3.100 m² stehen im Augenblick noch zur Anmietung zur Verfügung. Insgesamt sind 14 Einheiten in modularer Bauweise vorgesehen, davon 7 durch AKOWI bereits in fester Hand.


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

Besonderheiten des VarioPark-Konzepts:
Die Flächen ab 450 m² bis 3.100 m² sind flexibel teilbar und können multifunktional von kleinen und mittelständischen Gewerbebetrieben bis hin zu Großhändlern, die einen Showroom, Großhandelsfläche oder ein Reparaturzentrum benötigen, genutzt werden. Die Immobilie wird nachhaltig errichtet. Neben dem autarken, CO2-neutralen Gebäudebetrieb durch eigene Photovoltaikanlagen legt VarioPark hohen Wert auf Ressourceneffizienz im Betrieb, nachhaltige Gebäudeeigenschaften und alternative Mobilitätskonzepte. VarioPark baut im Gold-Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB).

Der VarioPark in Frankenthal in Zahlen:
• Grundstück ca. 10.550 m²
• Lager-/Produktionsfläche ca. 5.101 m²
• Büro- und Sozialflächen ca. 1.253 m²
• Anzahl Stellplätze 78
• Hallenhöhe UKB 6,90 m
• Bodenbelastbarkeit 5 t/m²
• Fertigstellung 10/2022

Über das Unternehmen
Als Projektentwickler realisiert VarioPark aus ungenutzten, brachliegenden Grundstücken innovative Gewerbeparks für Unternehmensgründer und kleine bis mittlere Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Das Unternehmen bietet flexible und erweiterbare Raumangebote in qualitativ hochwertigen und bezugsfertigen Hallensegmenten. VarioPark Gewerbeflächen werden infra-strukturell, technisch und wirtschaftlich individuellen Anforderungen gerecht und befinden sich an Top-Standorten.
Mit Geschäftsführer Ralph Gumb stehen über 25 Jahre Erfahrung in der Immobilien-branche und fundierte Projektentwicklungskompetenzen aus rund 850.000 m² bereits realisierten Gewerbeflächen hinter der VarioPark GmbH. Als Geschäftsführer und Gesellschafter der MP Holding – einem der führenden Projektentwickler moderner Logistikimmobilien in Deutschland – setzt der 54-Jährige nun ebenfalls seine Expertise für den Aufbau innovativer Gewerbeparks für kleine und mittlere Unternehmen ein.
VarioPark GmbH | Bruchwiese 4 | D-64625 Bensheim

www.variopark.de

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN