Heidelberg – Digitales „Open Mic“ für Kreativakteure beim „FensterLunch“ am 8. Dezember


Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg und das „FensterPlatz“-Team laden alle Interessierten zur 45. Ausgabe des Branchentreffens der Heidelberger Kultur- und Kreativschaffenden ein. Das monatliche Netzwerktreffen für die Kultur- und Kreativszene findet am Mittwoch, 8. Dezember 2021, von 12.30 bis 14 Uhr online und in Form eines „Open Mic“ statt: Anstelle eines festen Programms dürfen die Gäste selbst das Programm bestimmen. Sie haben so die Möglichkeit, in kurzen Beiträgen ein kreatives Projekt, eine kulturelle Initiative, eine neue Geschäftsidee oder Gründung aus den Kultur- und Kreativbranchen vorzustellen. Anlässlich des vierjährigen Bestehens der kreativen Umnutzung des ehemaligen Pförtnerhäuschens der Heidelberger Druckmaschinen AG – der heutige „FensterPlatz“ – wird sich zudem die dort tätige und vernetzte Community vorstellen.


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

Bei Interesse an einem „Pitch“ im Rahmen des „Open Mic“ am 8. Dezember wird um Anmeldung bis Montag, 6. Dezember, per E-Mail an hallo@fensterplatz-heidelberg.de gebeten. Spontane Präsentationen und Teilnehmende aus anderen Branchen sind ebenfalls herzlich willkommen. Im Fokus des Netzwerktreffens „FensterLunch“ stehen der Austausch und Dialog. Die Zugangsdaten zum Zoom-Meeting sind verfügbar unter www.heidelberg.de/kreativwirtschaft.

FensterLunch: das monatliche Branchentreffen der Kultur- und Kreativschaffenden

Das Netzwerktreffen „FensterLunch“ mit Impulsen aus der Kultur- und Kreativszene findet jeden zweiten Mittwoch im Monat statt. Regulärer Veranstaltungsort ist der „FensterPlatz“ in der Kurfürsten-Anlage 58. Coronabedingt findet das Branchentreffen im Dezember erneut digital statt. Es dient dem Kennenlernen von Akteuren, Unternehmen und Projekten der Kultur- und Kreativwirtschaft. Veranstaltet werden die monatlichen Branchentreffen von der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg in Kooperation mit dem FensterPlatz-Team. Im Januar findet zu Planungszwecken für das kommende Jahr kein FensterLunch statt.

Ergänzend: Weitere Informationen rund um die Kultur- und Kreativwirtschaft sind online verfügbar unter www.heidelberg.de/kreativwirtschaft.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN