Speyer – Beliebte Weihnachtswünscheaktion lässt Herzen wieder höher schlagen

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Weihnachten steht schon bald vor der Tür und auch in diesem Jahr findet die beliebte Weihnachtswünscheaktion statt. So kann Seniorinnen und Senioren, die keine Angehörigen mehr haben oder die sich beispielsweise aufgrund der geringen Rente nicht selbst Wünsche zum Weihnachtsfest erfüllen können, schon mit kleinen Geschenken große Glücksmomente beschert werden. Bereits seit 2019 möchte die Stadt mit dieser Aktion vielen Menschen in Speyer die Weihnachtszeit versüßen. Bürgermeisterin und Sozialdezernentin Monika Kabs freut sich über eine Wiederholung der Aktion: „Sowohl von den bescherten Seniorinnen und Senioren als auch von jenen, die Geschenke überbracht haben, erreichten uns zahlreiche positive Rückmeldungen. Da war schnell klar: Diese Aktion muss weitergeführt werden! Gerade weil uns die Pandemie leider auch in diesem Jahr begleitet, können kleine Aufmerksamkeiten auf unterschiedliche Weise Freude bereiten und vielleicht sogar über Momente der Einsamkeit hinwegtrösten.“ Am heutigen Mittwoch, 1. Dezember 2021 wurde im Modehaus Schmitt (Maximilianstraße 15), dessen Inhaber Michael Schmitt erneut als Kooperationspartner für die Aktion gewonnen werden konnte, eine weihnachtlich dekorierte „Wünsche(weiter)leiter“ aufgestellt.

An deren Sprossen sind die Wünsche aufgehängt, die von den Bewohner*innen der Speyerer Seniorenheime aufgeschrieben wurden und einen Maximalwert von 30 Euro haben. Wer helfen möchte, nimmt sich eine oder mehrere Karten von der Leiter und kauft das gewünschte Geschenk ein. Das gerne weihnachtlich verpackte Päckchen sollte – versehen mit dem Namen des Wünschenden und der auf dem Wunschzettel aufgedruckten Nummer – bis spätestens Dienstag, 21. Dezember bei der Stadt Speyer, Maximilianstraße 100, Zimmer 104 abgegeben werden, damit die Senior*innen ihre Geschenke pünktlich zu Heiligabend erhalten. Die Übergabe erfolgt am 23. Dezember durch Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung. Fragen zur Weihnachtswünscheaktion für bedürftige Senior*innen beantwortet Heidi Jester, Abteilung Wirtschaftsförderung, unter 06232-142748 oder per Mail an heidi.jester@stadt-speyer.de.


  • VIDEOINSERAT
    Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS SPEYER

    >> Alle Meldungen aus Speyer


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Heidelberg – Städtisches Fortbildungsangebot für Engagierte in Heidelberger Vereinen: Zwei Veranstaltungen im Januar gemeinsam mit der Volkshochschule!

    • Heidelberg – Städtisches Fortbildungsangebot für Engagierte in Heidelberger Vereinen: Zwei Veranstaltungen im Januar gemeinsam mit der Volkshochschule!
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg bietet Fortbildungsangebote für ehrenamtlich Engagierte in Heidelberger Vereinen an. Die Fortbildungen werden von der Koordinierungsstelle Bürgerengagement im Referat des Oberbürgermeisters inhaltlich koordiniert und finanziell unterstützt. Organisiert und durchgeführt werden sie von der Volkshochschule Heidelberg. VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner Die nächste Veranstaltung findet am Donnerstag, 20. ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – „Bundeskongress der Nationalen Stadtentwicklungspolitik 2024“ in Heidelberg

    • Heidelberg – „Bundeskongress der Nationalen Stadtentwicklungspolitik 2024“ in Heidelberg
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg wird Gastgeberin des „Bundeskongress der Nationalen Stadtentwicklungspolitik 2024“. Das teilte Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner am Montag, 17. Januar 2022, im Rahmen einer Pressekonferenz mit. Der jährlich stattfindende Bundeskongress ist das zentrale Forum für Stadtentwicklungspolitik in Deutschland. VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Anteil von Omikron liegt in Rheinland Pfalz bei 84,7 Prozent – Inzidenz in Ludwigshafen bei 454,9 – Hospitalisierungsrate 2,85

    • Ludwigshafen – Anteil von Omikron liegt in Rheinland Pfalz bei  84,7 Prozent – Inzidenz in Ludwigshafen bei  454,9 – Hospitalisierungsrate 2,85
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Inzidenz in Ludwigshafen bei 454,9 / Hospitalisierungsrate 2,85 Coronavirus SARS-CoV-2: Aktuelle Fallzahlen für Rheinland-Pfalz Die Fallzahlen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz: Seit gestern gibt es 3.092 neue bestätigte Corona-Fälle, 9 weitere Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben. Die landesweite 7-Tages-Inzidenz beträgt 405,1 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 377,9). Die 7-Tages-Inzidenz liegt ... Mehr lesen»

    • Landau – Gelungene Kooperation: Hotels und Restaurants aus dem Gastwerk Südpfalz arbeiten bei Weiterbildungsmaßnahmen und der Suche nach Auszubildenden zusammen.

    • Landau – Gelungene Kooperation: Hotels und Restaurants aus dem Gastwerk Südpfalz arbeiten bei Weiterbildungsmaßnahmen und der Suche nach Auszubildenden zusammen.
      Landau / Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/ Südliche Weinstrasse e.V.) – Der Tourismus mit seinen vielen Betrieben in Hotellerie und Gastronomie ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Südpfalz und bietet zahlreiche Ausbildungs- und Arbeitsplätze in der Region. Um Mitarbeitende zu gewinnen und zu binden müssen die Betriebe des Gastgewerbes im Wettbewerb zu anderen Branchen überzeugen ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Eulen-Handballer Hendrik Wagner mit positiven Coronatest

    • Ludwigshafen –  Eulen-Handballer Hendrik Wagner mit positiven Coronatest
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar Pech für den 24-jährigen Hendrik Wagner von den Eulen Ludwigshafen. Der Eulen-Torjäger wurde am Wochenende für die Handball-Europameisterschaft nachnominiert und jetzt positiv auf das Coronavirus getestet. Da Wagner erst am Sonntag ins Teamhotel in Bratislava gekommen war und seitdem isoliert war, hatte er noch keinen Kontakt zur Mannschaft. Zuvor hatte es ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Siegerentwürfe für den Neubau des „Innovationszentrums Green Tech“ im Glückstein-Quartier vorgestellt

    • Mannheim – Siegerentwürfe für den Neubau des „Innovationszentrums Green Tech“ im Glückstein-Quartier vorgestellt
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar Bis Ende 2025 entsteht das Innovationszentrum Green Tech am südlichen Ende des Glückstein-Quartiers unmittelbar neben dem MAFINEX. Ziel des Innovationszentrums Green Tech ist die Entwicklung zukunftsorientierter Umwelt- und Energietechnologien. VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner Heute wurden die Sieger des interdisziplinären Realisierungswettbewerbs unter Federführung der Architekten der Öffentlichkeit vorgestellt. Ausgelobt hatte ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Die Bildungsarbeit in den Kitas sichern und stärken

    • Mannheim – Die Bildungsarbeit in den Kitas sichern und stärken
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Personalmangel, Corona-bedingte Mindereinnahmen und explodierende Baukosten: Evangelische Kirche reagiert mit Maßnahmenpaket / Stadt Mannheim sucht Ersatzlösungen für wegfallenden Kita-Plätze VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner Der bundesweite Personalmangel an Kita-Fachkräften ist auch in Mannheim deutlich spürbar. Zusätzlich finanziell belastet durch Corona-bedingte Mindereinnahmen und drastische Baukostensteigerung reagiert die Evangelische Kirche Mannheim ... Mehr lesen»

    • Landau – Kinderbetreuung in Landau: Erweiterungsbau der Kita Froschteich in Queichheim offiziell eingeweiht

    • Landau – Kinderbetreuung in Landau: Erweiterungsbau der Kita Froschteich in Queichheim offiziell eingeweiht
      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Landau) – Ein guter Tag für Landaus Kita-Landschaft: In der protestantischen Kindertagesstätte Froschteich in Queichheim dürfen sich die Kids und ihre Erzieherinnen und Erzieher ab sofort über zwei neue Gruppen- und Schlafräume, einen Sanitär- und Wickelraum, Stillbeschäftigungsräume, einen Mehrzweckraum sowie einen neuen Teamraum freuen. Aus den bisherigen Räumlichkeiten des Gemeindezentrums, die ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN