Mannheim – Der SV Waldhof macht sich für Mannheimer Grundschulkinder stark – Der SV Waldhof spendet 15.000 € an die Organisation KinderHelden in Mannheim

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits seit vielen Jahren zeigt sich der SV Waldhof nicht nur auf dem grünen Rasen mit größtem Einsatz. Seit mittlerweile 4 Jahren unterstützt der Verein die gemeinnützige Organisation KinderHelden, die Kinder durch 1:1 Mentoring fördert und begleitet. Auf diese Weise fördert der Verein Grundschulkinder in Waldhof, aber auch in anderen Mannheimer Stadtteilen. Dieses gesellschaftliche Engagement liegt dem SV Waldhof sehr am Herzen: „Gerade in Zeiten von Corona mit all den Schullockdowns ist es wichtig, den Kindern über Mentoring Unterstützung zukommen zu lassen. MentorInnen sind Rollenvorbilder, die einen wichtigen Beitrag dazu leisten können, gerade Kinder, die es nicht so leicht haben, durch diese Zeit zu begleiten“, so Christian Beetz der Aufsichtsratsvorsitzende des SV Waldhofs. Und drei durch KinderHelden geförderte Mannheimer Grundschulkinder und ihre MentorInnen, die über ein Losverfahren ausgewählt wurden, durften beim Anpfiff am vergangenen Sonntag, den 21. November 2021 dabei sein, als die Spieler des SV Waldhofs gegen den Vfl Osnabrück aufliefen. Gemeinsam mit dem SV Waldhof Präsident Bernd Beetz und Christian Beetz fieberten sie in der VIP Lounge des SV Waldhofs im Stadion mit. Und das war ein nervenaufreibendes Spiel, das sich da unten auf dem Rasen abspielte. Es hatte alles in petto, was ein spannendes Fußballspiel ausmacht: 11 Meter, gelbe Karte, Tor, schnelles Gegentor. Nach 90 Minuten gingen der SV Waldhof und der Vfl Osnabrück mit einem 3:3 Unentschieden auseinander.

Ein einmaliges Fußballerlebnis für die jungen Mannheimer ebenso wie für ihre MentorInnen. Aber das war noch nicht alles. Es gab für die KinderHelden Tandems auch noch Schals und Mützen mit dem Emblem des SV Waldhofs. An diesem Tag wurden mit Sicherheit junge SV Waldhof-Fans geboren. Ein ganz besonderer Nachmittag also, von dem alle noch lange zehren werden. Für den 7-jährigen Taufik war es gar der erste Besuch bei einem waschechten Fußballspiel. Selbst auf dem Heimweg war er noch ganz beseelt von dem Erlebten. Linn Schöllhorn Geschäftsführerin von KinderHelden dazu: „Es ist eine wertvolle Erfahrung für alle Kinder, solch ein besonderes Heimspiel erleben zu können. Es ist eine Inspiration außerhalb des Alltäglichen, das ihren Horizont weitet und ihr Selbstbewusstsein stärkt. Dank der großzügigen Spende kann KinderHelden weiteren Kindern MentorInnen zur Seite stellen und das ist aktuell wichtiger denn je. KinderHelden ist somit voller Freude und Dankbarkeit.“

Über KinderHelden
KinderHelden fördert Kinder mit erschwerten Startbedingungen. Das Mentoring-Programm stellt Kindern einen erwachsenen Mentor oder eine Mentorin zur Seite und vermittelt ihnen somit eine Art Patenschaft auf Zeit. Ehrenamtliche Mentoren schenken Kindern Zeit und Aufmerksamkeit, sie geben Anregungen und helfen ihnen, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. KinderHelden sorgt für den notwendigen professionellen Rahmen und unterstützt auf nachhaltige Weise Kinder in den Regionen Rhein-Neckar, Frankfurt/Rhein-Main, Stuttgart, Hamburg, Hannover und München (seit Herbst 2020). Es handelt sich um eine unabhängige, gemeinnützige und spendenfinanzierte Organisation.


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

Kontakt:
KinderHelden gemeinnützige GmbH
Ina Brecheis
Q 2,5 , 68161 Mannheim
Tel.: 0621/1806636-4, ina.brecheis@kinderhelden.info

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN