Ludwigshafen – Politics of Love – Wenn die Liebe politisch ist Bloch-Preisträgerin Mithu Sanyal liest auf den Pfalzbau Bühnen

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

Die beiden bekannten Journalistinnen und Autorinnen Mithu Melanie Sanyal und Şeyda Kurt sind am Samstag, 4.12.2021 um 20 Uhr zu Gast im Gläsernen Foyer der Pfalzbau Bühnen. Un­ter dem Titel Politics of Love ̶ Wenn die Liebe politisch ist lesen sie zum Thema Liebe und Politik aus ihren Werken und laden zum Gespräch.

Liebe und Politik werden allgemein als unvereinbare Gegensätze betrachtet. Die Autorinnen arbeiten in ihrer Veranstaltung die zentrale Rolle der Politik in Liebesbeziehungen ebenso heraus wie die Notwendigkeit ei­ner Ethik der Liebe in der Politik. Die Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal forscht seit Jahren zu love politics. Gemeinsam mit der Journalistin Şeyda Kurt, die gerade das Buch Radikale Zärtlichkeit. Warum Liebe politisch ist veröffentlicht hat, reflek­tiert sie Liebe, Macht, Intimi­tät, Sexualität(en) und Politik.

Die Schriftstellerin, Kulturwissenschaftlerin und Journalistin Mithu M. Sanyal arbeitet u.a. für WDR, SWR, DLF, Spiegel, die Bundeszentrale für politische Bildung, The Guardian und taz. Zu ihren inspirierenden Publikationen gehören unter anderen die Bücher Vulva (Wagenbach) und Vergewaltigung. Aspekte eines Verbrechens (Nautilus), das mit dem Preis „Geisteswis­sen­schaften international“ ausgezeichnet wurde. Ihr Debütroman Identitti stand auf der Short­­list für den Deutschen Buchpreis. Am 2. Dezember wird Sanyal mit dem Ernst-Bloch-Preis der Stadt Ludwigshafen ausgezeichnet.

Die freie Journalistin, Moderatorin und Autorin Şeyda Kurt spricht und schreibt über Kultur, Innenpolitik und linken Feminismus. Als Redakteurin arbeitete sie an dem mit dem Grimme-Online-Award ausgezeichneten Podcast 190220 – Ein Jahr nach Hanau mit und ist als Host im Spotif-Original-Podcast Man lernt nie aus zu hören. Im April 2021 erschien ihr Sachbuch und Bestseller Radikale Zärtlichkeit – Warum Liebe politisch ist.

Vor der Lesung findet um 18 Uhr auf der Probebühne 1, Eingang Berliner Straße 30 b die Talk-Show Malonda invites: Make Love mit Malonda, Nicky Miller, Rebecca Pokua Korang und Ixa Psyborg statt.

Die Berliner Künstlerin, Musikerin und Aktivistin Achan Malonda spricht mit der queeren Künstlerin Nicky Miller und den Performerinnen Ixa Psyborg und Rebecca Korang über „Making Love in Zeiten des Postkolonialismus“. Die Künstlerinnen illustrieren ihre Positionen und Perspekti­ven durch Filme, Spoken Word und Performances. Sie widmen sich der Frage, wie dekolonisierter Sex aussieht, wenn die Folgen des Kolonialismus in die Körper der Perso­nen eingeschrieben sind.

Im Anschluss an die Lesung Politics of Love findet um 22 Uhr auf der Probebühne 1 ein Konzert von Malonda statt.
Preise für alle Veranstaltungen jeweils 3 € / 6 € / 9 €
Kartentelefon 0621/504 2558
Foto: Mithu M Sanyal © Regentaucher
Quelle Theater im Pfalzbau

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – Gaststätte wegen Corona-Verstößen versiegelt

    • Ludwigshafen – Gaststätte wegen Corona-Verstößen versiegelt
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) hat am Mittwochnachmittag, 19. Januar 2022, ein Lokal in Nord/Hemshof wegen Verstößen gegen die Corona-Maßnahmen geschlossen. Der KVD war gegen 16.20 Uhr von der Polizei zur Gaststätte gerufen worden, weil dort Auflagen zur Bekämpfung der Pandemie nicht eingehalten worden waren. Im Lokal hatten sich drei Gäste befunden, die kein ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Radarkontrollen für die Woche vom 24. Januar bis 30. Januar 2022

    • Ludwigshafen – Radarkontrollen für die Woche vom 24. Januar bis 30. Januar 2022
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Ludwigshafen nimmt in folgenden Stadtteilen Radarkontrollen vor. Montag, 24. Januar: Gartenstadt, Edigheim und Friesenheim; Dienstag, 25. Januar: Maudach, Mitte und Mundenheim; Mittwoch, 26. Januar: Nord, Oppau und Oggersheim; Donnerstag, 27. Januar: Pfingstweide, Rheingönheim und Süd; Freitag, 28. Januar: Ruchheim, West und Edigheim. Kurzfristige Änderungen behält sich der Bereich Straßenverkehr vor. Kontrollen ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Viele Anrufe von falschen Polizeibeamten in Ludwigshafen – alle Angerufenen verhielten sich vorbildlich

    • Ludwigshafen – Viele Anrufe von falschen Polizeibeamten in Ludwigshafen – alle Angerufenen verhielten sich vorbildlich
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 18.01.2022 wurden der Polizei von acht Ludwigshafener Bürgerinnen und Bürgern im Alter von 64 Jahren bis 87 Jahren Anrufe von falschen Polizeibeamten gemeldet, die in der Zeit zwischen 10:50 Uhr und 14:00 Uhr stattfanden. Die Anrufer gaben an, von der Kriminalpolizei zu sein. Einer 71-Jährige wurde gesagt, dass es in ihrer Nähe ... Mehr lesen»

    • Steinfeld – Vandalismus in Steinfeld

    • Steinfeld – Vandalismus in Steinfeld
      Steinfeld/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. An der Grundschule Steinfeld wurden am gestrigen Abend, 20.01.22, im Außenbereich die Wände mit Farbe besprüht und ein Feuer in einem Mülleimer entfacht. Der Sachschaden wird hier auf 800.- Euro geschätzt. An den Wänden und einer Mauer der Katholischen Kirche, sowie einem Wohnanwesen in der Unteren Hauptstraße, wurde durch Schmierereien ein ... Mehr lesen»

    • Mannheim – FDP / MfM-Fraktion fordert mehr Tempo beim KiTa-Ausbau

    • Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die FDP / MfM-Fraktion zeigt sich besorgt über die Äußerungen der Stadt Mannheim zu den fehlenden Kapazitäten im Bereich der frühkindlichen Bildung und Betreuung. Die Fraktionsvorsitzende Dr. Birgit Reinemund erklärt: „Dass selbst die großen Investitionen und Anstrengungen der Verwaltung zum KiTa-Ausbau nach eigener Aussage der Stadt nicht ausreichen, um in den ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Zigarettenautomaten aufgesprengt – sechs Tatverdächtige auf frischer Tat in Kronau/Landkreis Karlsruhe vorläufig festgenommen

    • Mannheim –  Zigarettenautomaten aufgesprengt – sechs Tatverdächtige auf frischer Tat in Kronau/Landkreis Karlsruhe vorläufig festgenommen
      Mannheim/Reilingen/Hockenheim/Heidelberg/Kronau (ots) VIDEOINSERAT Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese Sechs Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren versuchten am Samstag, den 15. Januar 2022, gegen 22 Uhr, einen Zigarettenautomaten in Kronau/Landkreis Karlsruhe aufzubrechen. Aufmerksame Zeugen beobachteten die Gruppe, die verdächtig um einen Zigarettenautomaten in der Straße „An der Oberen Lußhardt“ standen. Die verständigte ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Unfallflucht auf B9 mit verletzter Person – Zeugen gesucht

    • Frankenthal – Unfallflucht auf B9 mit verletzter Person – Zeugen gesucht
      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 18.01.2022 gegen 08:00 Uhr kam es auf der B9, Frankenthal Richtung Ludwigshafen, zwischen den Anschlussstellen Zentrum und Studernheim zu einem Verkehrsunfall. Demnach befuhr die 25-jährige PKW-Fahrerin mit ca. 100km/h die linke Fahrspur. Laut Angaben folgte ihr ein schwarzer BMW, der mehrfach Lichthupe gab und sehr dicht auf den vorausfahrenden PKW auffuhr. Die ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Die Spielplätze im Salierring und in der Jahnstraße sind bis auf Weiteres gesperrt

    • Frankenthal – Die Spielplätze im Salierring und in der Jahnstraße sind bis auf Weiteres gesperrt
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Spielplatzsperrungen in Salierring und Jahnstraße VIDEOINSERAT Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese Die Spielplätze im Salierring und in der Jahnstraße sind aus baulichen Gründen bis auf Weiteres gesperrt. Im Salierring wurde bei einer Routinekontrolle festgestellt, dass nahezu alle Spielgeräte des 2006 erbauten Spielplatzes nicht mehr ohne Gefahr nutzbar sind. Ersatzgeräte ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN