Sandhausen – SV Sandhausen verliert beim Spitzenreiter St. Pauli

        Hamburg/Sandhausen/Metropolregion Rhein-Neckar. Der SV Sandhausen hat das Nachholspiel auswärts beim FC St. Pauli mit 1:3 verloren, bereits zur Halbzeit lag Sandhausen mit 0:2 zurück. Der FC St. Pauli ging schon in der 2. Minute vor 23.401 Zuschauern im Millerntor-Stadion durch Guido Burgstaller mit 1:0 in Führung. In der 14. Minute erhöhte Daniel Kyereh auf 2:0 für den Kiezklub. In der zweiten Halbzeit verkürzte Immanuel Höhn in der 67. Minute auf 1:2. Mit seinem zweiten Treffer sorgte Daniel Kyereh in der 79. Minute für den 3:1-Endstand. Mit dem neunten Saisonsieg übernahm der FC St. Pauli wieder die Tabellenführung in der 2. Bundesliga mit 29 Punkten vor dem SV Darmstadt 98 mit 26 Zählern. Mit der achten Saisonniederlage bleibt Sandhausen mit 12 Punkten auf dem 17. Rang und einem Abstiegsplatz.

        Das nächste Bundesligaspiel bestreitet der SV Sandhausen am Samstag, 27. November um 13.30 Uhr, beim FC Schalke 04, die auf dem siebten Tabellenplatz liegen. Weitere Informationen über den SV Sandhausen gibt es unter www.svs1916.de.

        Text Michael Sonnick

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X