Ludwigshafen – Schwerer Unfall auf der B9 bei Rheingönheim – Trikefahrer schwer verletzt – Zwecks Bergungsarbeiten war die #B9 zeitweise voll gesperrt

        Ludwigshafen / B9 / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

        Am späten Mittwochabend ereignete sich auf der B9 in Fahrtrichtung Speyer, Höhe des Kreuzes Rheingönheim ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Lkw mit Anhänger und einem Trike. Hierbei zog sich der Trike-Fahrer, ein 32jähriger Mann aus dem Rhein-Pfalz-Kreis, schwere Verletzungen im Bereich des Oberkörpers zu. Er wurde vom Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer, ein 55jähriger Mann aus dem Landkreis Schwäbisch Hall, blieb unverletzt.

        Zur ärztlichen Versorgung des Trike-Fahrers und zur Bergung des total beschädigten Trikes musste die B9 in diesem Bereich für knapp 1 Stunde komplett für den Verkehr gesperrt werden. Hierdurch kam es trotz Verkehrslenkungsmaßnahmen der Polizei und der Feuerwehr zu erheblichen Verkehrsstörungen.

        Es entstand ein Sachschaden von ca. 15000,- Euro.

        Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Verkehrsunfall machen können, sich unter Tel.-Nr.: 06237/9330 bei der Polizeiautobahnstation Ruchheim zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X