Frankenthal – Infokampagne #wirfuerbio EWF verteilt Aufkleber für die Biotonne

        Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen der Kampagne #wirfuerbio verteilt der Eigen- und Wirtschaftsbetrieb Frankenthal (EWF) in den nächsten Wochen Aufkleber für die Biotonne. Die Botschaft: „Kein Plastik in die Tonne!“. Die Beklebung übernehmen Mitarbeiter des EWF an den jeweiligen Abholtagen. Bürger werden deshalb gebeten, ihre Tonnen etwas länger an der Straße stehen zu lassen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Aufkleber an der Eingangspforte des EWF in der Ackerstraße 24 kostenlos abzuholen. Rückfragen beantworten die Mitarbeiter unter 06233 89 777.

        Mehr zur Kampagne #wirfuerbio
        Der Störstoffanteil im Biomüll liegt bei bis zu vier Prozent. Das Problem: In Mikroplastik zer-fallen, kann Plastik nicht mehr ausreichend aus dem fertigen Rohkompost gesiebt werden. Die kleinen Plastikteile landen so auf den Äckern, werden ins Grundwasser gespült, gelangen ins Meer und damit unweigerlich in unsere Nahrungskette. Die bundesweite Kampagne #wir-fuerbio hat das Ziel, den Plastikanteil im Biomüll zu reduzieren – durch aufmerksamkeitsstar-ke Aktionen und Aufklärung, unter anderem in den Sozialen Medien.

        Weitere Informationen zur korrekten Sammlung von Bioabfall in Frankenthal sind auf www.wirfuerbio.de/ewf oder www.frankenthal.de/ewf zu finden. Alle Informationen zur deutschlandweiten Kampagne unter www.wirfuerbio.de, www.facebook.com/wirfuerbio.de und www.instagram.com/wirfuerbio.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X