Rhein-Pfalz-Kreis – Nikolaus-Stiefel-Aktion für Kinder in der Schifferstadter Innenstadt – Corona bedingt zeitlich ausgedehnt

        Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist… dein Stiefel! – Auch 2021 hat sich der Nikolaus mit den Schifferstadter Einzelhändlern und dem Stadtmarketing zusammengetan und lädt alle Kinder zur Nikolaus-Stiefel-Aktion ein.

        Dieses Jahr gibt es allerdings wieder ein paar neue Spielregeln:

        Um den Ansturm ein bisschen zu entzerren, ist es dieses Jahr möglich, die Stiefel mehrere Tage in den Geschäften der Innenstadt zu suchen. Von Freitag, 3. Dezember, bis einschließlich Mittwoch, 8. Dezember, können die Kinder alleine oder mit ihren Familien durch die Stadt flitzen und mit großen Augen die Schaufenster der Geschäfte absuchen. Das gemütliche Treffen bei Punsch und Glühwein auf dem Schillerplatz muss dieses Jahr Corona bedingt leider erneut ausfallen. Damit der Nikolaus die Stiefel aber rechtzeitig füllen kann, braucht er dieses Jahr etwas mehr Zeit, da er mit weniger Helferinnen und Helfern auskommen muss. Von Montag, 29. November, bis Mittwoch, 1. Dezember, können Kinder, die an der Aktion teilnehmen möchten, einen leeren und sauber geputzten Stiefel am Rathaus abgeben. Die Stiefel müssen wegen Corona in diesem Jahr bereits mit Namen und Adresse versehen sein. Alternativ können die Stiefel auch in den städtischen Kindertagesstätten abgegeben werden. Anschließend werden die gesammelten Stiefel an die teilnehmenden Einzelhändler verteilt und vom Nikolaus mit diversen leckeren Kleinigkeiten befüllt. „Hinein kommt, was typischerweise in einen Nikolausstiefel gehört“, verrät Katrin Pardall vom Stadtmarketing. In manche Stiefel packt der Nikolaus außerdem noch kleine Überraschungen von regionalen Freizeiteinrichtungen. Strahlende Kinderaugen garantiert!

        Übrigens: Schnell sein lohnt sich, denn nur die ersten 300 Stiefelchen können vom Nikolaus gefüllt werden. Damit auch jedes Kind den richtigen Stiefel zurückerhält, muss das Partnerstück des Schuhs bei der Suche in den Geschäften unbedingt mitgebracht und vorgezeigt werden. Die Hygienevorgaben in den Betrieben (Maske und Abstand) müssen natürlich beachtet werden.

        Bei Fragen stehen das Stadtmarketing und Schmagges unter der Telefonnummer 06235 44125 sowie per Email unter info@schmagges.de gerne zur Verfügung.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X