Mannheim – Frontalzusammenstoß auf Weinheimer Straße

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montagabend kam es in der Weinheimer Straße zu einem Frontalzusammenstoß, dabei wurde eine Person verletzt. Ein 26-jähriger Renault-Fahrer fuhr gegen 19:45 Uhr von der Mannheimer Straße kommend auf der Weinheimer Straße als er aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die entgegensetzte Fahrbahn abkam. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Audi eines 58-Jährigen. Der Renault wurde durch die Wucht des Aufpralls nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen und stieß dabei frontal gegen eine Straßenlaterne. Der Unfallverursacher, der bei dem Unfall verletzt wurde, kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden. Während der Unfallaufnahme sowie der anschließenden Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Straße teilweise von den Beamten des Polizeireviers Mannheim-Käfertal gesperrt werden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X