Landau – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Landau und der Polizeiinspektion Landau – Vandalismus in Landau

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Einen Sachschaden von circa 20.000 Euro verursachten vermutlich sechs junge Männer in der Nacht vom 13.11.2021 auf den 14.11.2021 in Landau, als sie mehrere Fahrzeuge, Blumenkübel und Verkehrszeichen beschädigten (siehe Pressemitteilungen vom 14. und 15.11.2021). Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen hat sich ein Anfangsverdacht gegen fünf junge Männer im Alter von 18 und 19 Jahren ergeben. Bei diesen wurden heute Morgen Wohnungsdurchsuchungen durchgeführt und Beweismaterial sichergestellt, das nun ausgewertet wird. Die Ermittlungen dauern an.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X