Ludwigshafen – DEIG-Einsatz nach Widerstand

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstagmittag (20.11.2021), gegen 12:00 Uhr, wurde die Polizei zu einem Streit in der Wattstraße gerufen. Zwei Mitbewohnerinnen gerieten in eine körperliche Auseinandersetzung. Der 25-jährige Ehemann einer der Frauen, beteiligte sich an dieser. Beim Eintreffen der Polizeibeamten war der 25-Jährige weiterhin aggressiv. Einem Platzverweis kam er, trotz mehrfacher Aufforderung, nicht nach, weshalb er in Gewahrsam genommen werden sollte. Gegen die Fesselung wehrte sich der Mann derart, dass das DEIG eingesetzt werden musste. Anschließend konnte er gefesselt und in Gewahrsam genommen werden. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN