Ludwigshafen – Inzidenz weiterhin über 200 – Weiterhin Warnstufe 1

Ludwigshafen / Rhein-Pfalz-Kreis / Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
Inzidenz in Ludwigshafen liegt bei 200,5 (Vortag 232,4)
Inzidenz im Rhein-Pfalz-Kreis liegt bei 254,6 ( Vortag 270)
Inzidenz in Germersheim liegt bei 455,7 (Vortag 424)
Die mit Einführung der neuen Warnstufen relevant gewordene Hospitalisierungsinzidenz im „Versorgungsgebiet Rheinpfalz“ liegt heute bei 3,3.
Landesweit sind 5,62 Prozent der Intensivbetten mit Covid-19-Patienten belegt.
Damit befindet sich Ludwigshafen und der Rhein-Pfalz-Kreis weiterhin in der Warnstufe 1.
Auch Germersheim bedindet sich noch in der Warnstufe 1.
Die Fallzahlen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz und die Leitindikatoren für die Warnstufen: Seit gestern gibt es 1.436 bestätigte Corona-Fälle, 9 weitere Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben. Die landesweite 7-Tages-Inzidenz (+USAF) liegt weiter bei 177,3 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 177,3). Die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz sinkt auf 3,0 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 3,1). 5,62 Prozent der Intensivbetten in Rheinland-Pfalz sind mit COVID-19-Erkrankten belegt (Vortag: 5,86).
Mehr Kreise und Städte in Rheinland-Pfalz
Quelle Landesuntersuchungsamt RlP

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN