Mannheim – Hospizdienste laden zum Gedenkgottesdienst ein

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine Abendstunde zum Innehalten: Menschen, die in einer Situation von Abschied und Trauer sind, fühlen sich oft allein und hilflos. Ein Gedenkgottesdienst kann helfen, sie durch die schweren Stunden des Lebens zu begleiten. Dazu laden die Ökumenische Hospizhilfe und der Ökumenische Kinder- und Jugendhospizdienst CLARA in Zusammenarbeit mit dem Ökumenischen Bildungszentrum sanctclara Mannheim am Mittwoch, 24. November, 19 Uhr, Citykirche Konkordien, R 2, 1, ein. Beide Dienste werden von Caritas und Diakonie gemeinsam getragen.


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

Der Gottesdienst richtet sich an alle, die sich gemeinsam erinnern wollen – gedenkend, Trost suchend, Wege erkundend – einfach innehalten wollen. Musikalisch begleitet wird der Abend von Stephan Klischat an der Gitarre. Es wird darum gebeten eine Mund-Nasen-Schutz-Bedeckung mitzubringen. Vor Ort werden die üblichen Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten.

Rückfragen gerne an 0621-28000 350 oder -351.(JeLa)

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN