Ludwigshafen – Trickdiebstahl – Bargeld erbeutet

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei unbekannte Frauen klingelten am Donnerstag (11.11.2021), gegen 14.30 Uhr, an der Wohnungstür einer 80-Jährigen in der Adolf-Diesterweg-Straße und baten Geld für die Reparatur ihres liegengebliebenen Autos. Die Seniorin bat die beiden Frauen in ihre Wohnung und händigte 150 Euro aus. Anschließend verließen beide die Wohnung. Im Nachgang fiel der 80-Jährigen auf, dass ihr Geldbeutel mit 400 Euro Bargeld fehlte.

Eine Frau war circa. 40 Jahre alt, circa 1,65m groß und hatte schwarze Haare. Sie trug einen schwarzen Mantel und einen grauschwarzen langen Rock. Die zweite Frau war circa 20 Jahre alt, circa 1,50m gro0 und trug einen roten Mantel.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen. Trickdiebstahl in Wohnungen ist ein Phänomen, von der fast ausschließlich ältere Menschen betroffen sind. Unter Vortäuschen von Notlagen, einer offiziellen Funktion oder Vortäuschen einer persönlichen Beziehung zum Opfer versuchen die Täter sich Zutritt zur Wohnung zu verschaffen. Hierbei werden skrupellos und zielgerichtet das Alter, die Gebrechlichkeit und die Gutgläubigkeit des Opfers ausgenutzt. Bedenken Sie, dass Tricktäter erfinderisch und schauspielerisch begabt sind. Sie reagieren schnell und denken sich immer neue Taktiken aus, um ihr Ziel zu erreichen.

Beachten Sie die Tipps Ihrer Polizei, um sich vor Trickdiebstahl zu schützen:

– Seien Sie misstrauisch, wenn sich Personen am Telefon als Verwandte oder Bekannte ausgeben, die Sie als solche zunächst nicht erkennen.

– Gehen sie keinesfalls auf telefonische Geldforderungen oder noch so inständige Bitten ein.

– Rufen Sie Verwandte an, um die Echtheit des Anrufers abzuklären.

– Reden Sie mit Personen Ihres Vertrauens über den Anruf.

– Geben Sie kein Geld in fremde Hände.

– Notieren Sie sich die Telefonnummer des Anrufers, wenn Sie in Ihrem Telefon angezeigt wird.

– Melden Sie einen solchen Anruf direkt der Polizei.

Nähere Informationen zum Thema sowie die Tricks der Täter erfahren sie unter www.polizei-beratung.de

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Landau – Infos zur Briefwahl, zum Wahlbezirk 9 und zur Ergebnis-Präsentation: Stadt Landau gibt Hinweise zur OB-Wahl am kommenden Sonntag

    • Landau – Infos zur Briefwahl, zum Wahlbezirk 9 und zur Ergebnis-Präsentation: Stadt Landau gibt Hinweise zur OB-Wahl am kommenden Sonntag
      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Infos zur Briefwahl, zum Wahlbezirk 9 und zur Ergebnis-Präsentation: Stadt Landau gibt Hinweise zur OB-Wahl am kommenden Sonntag INSERATwww.mannheim.de Die Spannung steigt: Am kommenden Sonntag, 3. Juli, wählen die Landauerinnen und Landauer einen neuen Oberbürgermeister. Im Vorfeld des „großen Tags“ macht die Stadtverwaltung noch einmal auf mehrere wichtige Punkte aufmerksam: Wer ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und Pkw, eine Person verletzt

    • Heidelberg – Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und Pkw, eine Person verletzt
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.mannheim.de Derzeit kommt es zu Verkehrsbehinderungen im Kreuzungsbereich der Lessingstraße und der Kurfürsten-Anlage unmittelbar vor dem Bahnhof. Eine Straßenbahn und ein Pkw sind dort verunfallt. Die Verkehrssperrungen dort werden demnächst aufgehoben. Es wird nachberichtet.»

    • Landau – „Wasser marsch!“ in Sicht – Sanierung des trockengelegten Schwanenweihers in Landau liegt vor dem Zeitplan

    • Landau – „Wasser marsch!“ in Sicht – Sanierung des trockengelegten Schwanenweihers in Landau liegt vor dem Zeitplan
      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die trockenen Zeiten haben bald ein Ende: Die Großbaustelle Schwanenweiher in Landau geht gut voran, liegt sogar vor dem Zeitplan – und voraussichtlich schon im Spätsommer dieses Jahres soll damit begonnen werden, den Weiher wieder mit Wasser zu befüllen. Diese gute Nachricht stand jetzt im Mittelpunkt eines Vor-Ort-Termins mit Umweltdezernent Lukas Hartmann und ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Radarkontrollen für die Woche vom 4. Juli bis 10. Juli 2022

    • Ludwigshafen – Radarkontrollen für die Woche vom 4. Juli bis 10. Juli 2022
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Ludwigshafen nimmt in folgenden Stadtteilen Radarkontrollen vor. Montag, 4. Juli: Oggersheim, Süd und Pfingstweide; Dienstag, 5. Juli: Mitte, Ruchheim und Gartenstadt; Mittwoch, 6. Juli: Nord, Friesenheim und Pfingstweide; Donnerstag, 7. Juli: Mundenheim, Maudach und Süd; Freitag, 8. Juli: Friesenheim, West und Oppau/Edigheim. Kurzfristige Änderungen behält sich der Bereich Straßenverkehr vor. Kontrollen ... Mehr lesen»

    • Sinsheim – Schnell langsam fahren MotoGymkhana auf dem Gelände des Technik Museum Sinsheim

    • Sinsheim – Schnell langsam fahren MotoGymkhana auf dem Gelände des Technik Museum Sinsheim
      Sinsheim/Rhein-neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag, 16. Juli, und in Kooperation mit dem eingetragenen Verein Rennleitung#110, wird auf dem Gelände des Technik Museum Sinsheim bereits zum zweiten Mal ein ganz besonderes Sicherheitstraining stattfinden: MotoGymkhana. Interessierte haben von 10 bis 17 Uhr die Möglichkeit, diese sportliche Variante des Motorradslaloms auszuprobieren. Die Teilnahme mit der eigenen Maschine am MotoGymkhana ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN