Heidelberg – DAAD fördert die Internationalisierung an der SRH Hochschule Heidelberg

        Prof. Dr. Carsten Diener, Rektor der SRH Hochschule Heidelberg, leitet das DAAD-Forschungsprojekt „International Research Experience@SRH. Foto: SRH HS

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/SRH Hochschule Heidelberg) – Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert das Projekt „International Research Experience@SRH“. Gemeinsam mit drei anderen Hochschulen im Ausland und Partnern aus der Praxis soll damit die Internationalisierung der SRH Hochschule Heidelberg weiter ausgebaut werden.

        Wissenschaft soll zum globalen Erlebnis werden: Um die Internationalisierung voranzutreiben und zugleich zu einer Karriere in der Wissenschaft zu motivieren, hat die SRH Hochschule Heidelberg das Projekt „International Research Experience @SRH“ entwickelt. Partnerhochschulen sind die Universidade do Minho, die Moscow State University of Civil Engineering und die Clarkson University. Die Partnerunternehmen ProMinent GmbH und metris Architekten + Stadtplaner unterstützen das Projekt inhaltlich.

        Das Projekt, das zunächst in den Modell-Studiengängen Architektur und Water Technology durchgeführt wird, basiert auf drei Bausteinen: In den Research Event Series sind die Master-Studierenden zu virtuellen Veranstaltungen und Workshops sowie zu einer forschungsorientierten Projektwoche eingeladen. Im zweiten Baustein wird ein Graduate Center eingerichtet, das kooperative Promotionsprogramme mit ausländischen Partnerhochschulen ermöglicht. In der Kooperationsdatenbank schließlich wird die Zusammenarbeit zwischen den internationalen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft intensiviert und das Netzwerk erweitert.

        „In dem Programm geht es darum, internationale Berufsmöglichkeiten aufzuzeigen und neue Karrierewege in die Wissenschaft zu ermöglichen“, sagt Prof. Dr. Carsten Diener, Rektor der SRH Hochschule Heidelberg. Er leitet das internationale Forschungsprojekt, das der DAAD von 2022 bis 2025 fördert. „Wissenschaft wird zu einem internationalen Erlebnis.“

        SRH Hochschule Heidelberg

        Als eine der ältesten und bundesweit größten privaten Hochschulen bieten wir rund 40 innovative Studiengänge in den Bereichen Informatik, Medien und Design, Wirtschaft, Ingenieurwesen und Architektur, Sozial-, Rechts- und Therapiewissenschaften sowie Psychologie an. Neben sechs Fakultäten zählen auch die Heidelberger Akademie für Psychotherapie (HAP), das Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung und Personalentwicklung (IWP) sowie ein hochschuleigenes Forschungsinstitut und das Gründer-Institut zur Hochschule dazu. Dabei stehen wir für innovative Lehre: Das deutschlandweit einzigartige Studienmodell, das CORE-Prinzip (Competence Oriented Research and Education), wurde 2018 vom Stifterverband der Deutschen Wissenschaft und der Volkswagenstiftung mit dem Genius Loci-Preis für Lehrexzellenz ausgezeichnet. Rund 3.600 Studierende bereiten sich hier kompetenzorientiert auf ihr Berufsleben vor. Die SRH Hochschule Heidelberg ist staatlich anerkannt und wurde vom Wissenschaftsrat akkreditiert. Wir sind Teil eines starken Netzwerks von insgesamt acht SRH Hochschulen, als deren Gesellschafterin die SRH Higher Education GmbH fungiert.

        SRH | Gemeinsam für Bildung und Gesundheit

        Als Stiftung mit führenden Angeboten in den Bereichen Bildung und Gesundheit begleiten wir Menschen auf ihren individuellen Lebenswegen. Unserer Leidenschaft fürs Leben folgend, helfen wir ihnen aktiv bei der Gestaltung ihrer Zukunft, hin zu einem selbstbestimmten Leben. Mit über 16.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sowie 1,1 Mio. Kunden erwirtschaften wir einen Umsatz von mehr als 1 Mrd. Euro. Sitz der Stiftung ist Heidelberg.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X