Dudenhofen – Der FV Dudenhofen gewinnt das Derby zu Hause gegen Speyer

        Dudenhofen / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Der FV 1920 Dudenhofen hat das Derby in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar Gruppe Süd gegen den FC Speyer 09 deutlich mit 5:2 zu Hause gewonnen. Bereits zur Halbzeit führte Dudenhofen mit 3:1 Toren. Florian Bittner brachte die Dudenhofener mit einem Doppelpack in der 15. und 19. Minute mit 2:0 in Führung. Valentino Zuch verkürzte in der 31. Minute für die Speyerer auf 2:1. Doch kurz vor der Halbzeitpause erhöhte Marvin Sprengling (44.) auf 3:1. In der zweiten Hälfte konnte der FC Speyer durch einen Foulelfmeter von Daniel Schattner (69.) auf 3:2 verkürzen. Danach sorgten Justin Neuner (75.) und Eric Häußler (79.) innerhalb von vier Minuten für die Entscheidung und den 5:2-Derbysieg für den FV Dudenhofen. Bereits das Hinspiel in Speyer hatte Dudenhofen mit 6:0 gewonnen.
        Das FVD-Team von Trainer Steffen Litzel hat sich mit dem Heimsieg auf den zweiten Tabellenplatz mit 30 Punkten nach 16 Spielen verbessert. Tabellenführer ist Wormatia Worms mit 38 Zählern, Dritter der FC Hertha Wiesbach mit 30 Punkten. Die beiden Mannschaften haben allerdings erst 15 Spiele bestritten. Der FC Speyer 09 ist nach 16 Spielen mit nur sieben Punkten Tabellenletzter. Weitere Informationen über den FV Dudenhofen gibt es unter www.fv-dudenhofen.de.

        Text Michael Sonnick

        Foto : Der FV Dudenhofen hat das Derby zu Hause gegen den FC Speyer 09 mit 5:2 gewonnen (Foto Michael Sonnick)

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X