Ludwigshafen – Lärmende Party beendet und Drogen gefunden

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) hat Sonntagnacht, 7. November 2021, eine zu laute Feier in Mundenheim unterbunden und dabei Rauschmittel gefunden. Gegen 22.30 Uhr hatte sich ein Anwohner beschwert, dass laute Musik aus dem benachbarten Hochbunker dringe. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass die Musik aus dem Gebäude die Nachtruhe störte. Im Innern traf die KVD-Streife zwölf Personen an, von denen sich eine 25-Jährige als Verantwortliche für die Veranstaltung zu erkennen gab. Als die Einsatzkräfte die Personalien der Anwesenden aufnahmen, entdeckten die KVD-Beamten in den Räumen unter anderem am Boden und in einem Thekenbereich unterschiedliche sowie verschieden verpackte Drogen. Die daraufhin verständigte Polizei übernahm die weiteren Ermittlungen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN