Worms – Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

        Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Gestern Morgen wurde eine 61-Jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall zwischen Osthofen und Worms schwer verletzt. Die Frau war kurz nach 9:00 Uhr mit ihrem Rad auf dem asphaltierten Fahrradweg parallel der Landstraße 439 von Osthofen in Richtung Worms-Herrnsheim unterwegs. Ein 16-jähriger Rollerfahrer fuhr ebenfalls auf dem Radweg in gleicher Richtung und wollte die Radlerin kurz vor der Einmündung zur L425 rechts überholen. Diese blickte in diesem Moment nach hinten und machte eine Lenkbewegung nach rechts, woraufhin der Roller beim Überholen den Lenker des Fahrrads touchierte und die Fahrerin zu Fall kam. Mit Kopfverletzung wurde die Osthofenerin per Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Ludwigshafen geflogen. Der junge Fahrer blieb unverletzt. Gegen ihn ist ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die L439 war für den Einsatz der Rettungskräfte und des Gutachters kurzfristig voll gesperrt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X