Mannheim – Verkehrsunfall auf der A 6 – Rettungshubschrauber im Einsatz – Polizei sucht Zeugen – Nachtrag

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie bereits berichtet, war die A 6 zwischen den Autobahnkreuzen Mannheim und Viernheim am Dienstagmorgen wegen eines Verkehrsunfalls vorübergehend voll gesperrt. Ein 50-jähriger Mann war kurz vor 10 Uhr mit seinem Sattelzug auf der A 6 in Fahrtrichtung Frankfurt unterwegs. Als er, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, von der rechten auf die mittlere Fahrspur wechselte, musste eine auf dem mittleren Fahrstreifen fahrende 48-jährige Frau mit ihrem VW nach links ausweichen und kollidierte dabei mit dem Seat einer 22-jährigen Frau, die auf der linken Spur in gleicher Richtung unterwegs war. Im weiteren Verlauf prallte die 48-jährige VW-Fahrerin gegen die Mittelleitplanken und schließlich seitlich gegen den Sattelzug des 50-Jährigen. Die beiden Pkw-Fahrerinnen zogen sich leichte Verletzungen zu und wurden zur Untersuchung und Behandlung in nahegelegenen Krankenhäuser eingeliefert. Ihre beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 35.000 Euro geschätzt. Der Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt und konnte seine Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzen.

        Während der Unfallaufnahme sowie Aufräum- und Abschleppmaßnahmen war die Fahrbahn in Richtung Frankfurt bis ca. 12 Uhr voll gesperrt. Es ergab sich ein Rückstau von mehreren Kilometern Länge. Ein angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz und hob ohne Patient wieder ab. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch nicht abschließend geklärt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Mannheim, Tel.: 0621/47093-0 zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X