Ludwigshafen – 5.000 Euro Belohnung nach Tötungsdelikt in #Oppau. Wer kann Hinweise zur Tat oder zu der gesuchten Leiter geben?

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

        Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz

        Am Donnerstagabend (11.02.2021), gegen 19:15 Uhr, wurde in einer Wohnung in der Breitscheidstraße im Stadtteil Oppau eine tote Frau aufgefunden. Bei der Verstorbenen handelte es sich um die 47-jährige Bewohnerin der Wohnung. Angehörige hatten sich um die Frau gesorgt und bei der Nachschau die Verstorbene gefunden.

        Eine kürzlich durchgeführte Obduktion der Verstorbenen ergab einen Blutverlust infolge von Verletzungen und ein Atemversagen als Todesursache. Die Auffindesituation und das Ergebnis der Obduktion lassen auf ein Tötungsdelikt schließen.

        Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Kriminalpolizei Ludwigshafen dauern an. Aus ermittlungstaktischen Gründen können derzeit keine weiteren Informationen veröffentlicht werden. Es wird unaufgefordert nachberichtet.

        Die Polizei sucht Zeugen, die zur Tataufklärung beitragen können: Wer hat in der Zeit vom 10.02., ca. 15:00 Uhr bis zum 11.02.2021, 19:15 Uhr etwas Auffälliges oder Ungewöhnliches in der Breitscheidstraße gesehen? Oder wer kann Hinweise zur Tat, der Täterin oder dem Täter geben?

        Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X